B5 aktuell - Programm


0

Hörbuch der Woche Jami Attenberg: "Nicht mein Ding"

Ein schonungsloser und doch humorvoller Blick auf die eigene Weigerung, erwachsen zu werden: Das ist Jami Attenbergs Hörbuch "Nicht mein Ding". Der gleichnamige Roman der amerikanischen Autorin stand auf der New York Times-Bestsellerliste. Die schnoddrig-sensible Lesung mit Rebecca Madita Hundt ist Monika von Aufschnaiters Hörbuch der Woche.

Von: Monika von Aufschnaiter

Stand: 27.03.2020

Illustration: Buch und Kopfhörer mit Wochentagen | Bild: colourbox.com; Montage: BR

Andrea Bern lebt in New York, ist 39, Single und kinderlos. Ihren Traum, Künstlerin zu werden, hat sie pragmatisch zurechtgestutzt: Sie zeichnet täglich den Ausschnitt des Empire State Buildings, den sie durch das kleine Fenster ihres Apartments sehen kann.

"Das ist das Beste an deinem Tag. Das ist dein wahrhaftigster Moment. Dann strömt der Atem aus deinem Körper und du hast das Gefühl, ein wenig über dem Boden zu schweben."

Zitat aus Nicht mein Ding

Doch regelmäßig, besonders dann, wenn nicht genug Alkohol in der Nähe ist, überlegt Andrea, ob das alles gewesen sein soll. Sie ist unglücklich mit ihrem Brot-Job: Doch eine Veränderung macht ihr mehr Angst als die vertraute Sinnlosigkeit.

"Ein paar Wochen lang sieht es so aus, als stünde in der Arbeit eine große Beförderung bevor. Doch dann wird dir klar, dass damit auch mehr Verantwortung verbunden ist, also windest du dich irgendwie wieder raus. Diese Beförderung würde bedeuten, dass du noch eine Weile bleibst. Du belügst dich selbst: Ich sollte mir alle Optionen offen halten. Man weiß nie, was noch passiert."

Zitat aus Nicht mein Ding

Die US-amerikanische Autorin Jami Attenberg beschreibt in ihrem Roman "Nicht mein Ding" eine klassische Midlife-Crisis – auf eine erfrischend schnoddrige Art. Zuletzt hat Attenberg "Die Middlesteins" veröffentlicht, der Roman stand in den USA auf der New York Times-Bestsellerliste. Für die Lesung des neuen Romans ist die Kölner Schauspielerin Rebecca Madita Hundt die Idealbesetzung. Sie vereint Wärme und Wut in ihrer Stimme und macht so spürbar, dass Andrea weder gefühllos noch egoistisch ist, sondern schlicht überfordert. Von den eigenen Erwartungen, denen der Gesellschaft, des Lebens und vor allem: der Familie.  

"Bestell dir was Gutes, geht auf mich. – Ich weiß nicht, warum ich das sagen musste. Ich bin sicher, dass hier etwas passiv-Aggressives läuft, aber ich kriege grade keinen Kontakt zu meinen Gefühlen. Oder vielleicht habe ich auch mehrere Gefühle zugleich und es ist zu laut, um die Obertöne zu hören."

Zitat aus Nicht mein Ding

Die entwaffnende Ehrlichkeit, mit der Andrea sich all den Fragen stellt, auf die sie keine Antwort hat, ist ein Grund, dieses Hörbuch zu hören. Ein anderer Grund sind Attenbergs Sprache und ihr Sinn für Humor. Ihre Beschreibungen von Gefühlsverwirrungen und zwischenmenschlichen Dramen sind treffsicher und einfühlsam und verbinden gekonnt Lakonie und Augenzwinkern.

"Nicht, dass du ein Baby willst oder heiraten willst oder so. Das ist nicht dein Ding. Du hast es nur einfach satt. Hast die Welt satt. Hast es satt, irgendwo hineinpassen zu wollen, wo du nicht passt. An diesem Abend gehst du nach Hause und zeichnest das Empire State Building. Und es gibt dir Hoffnung, das zu tun, was du liebst. So viel Hoffnung, dass du online nachschaust, wofür die Farben heute stehen. Grüne und blaue Beleuchtung. Um zu erfahren: Sie ehren den nationalen Tag der Essstörungen. Was dich wieder total deprimiert."

Zitat aus Nicht mein Ding

Jami Attenbergs Heldin Andrea Bern ist alles andere als eine "Superwoman". Sie ist bekennend ratlos – und dennoch, oder vielleicht auch genau deshalb, gelingt es ihr letztlich, sich selbst treu zu bleiben. Ein Hörbuch, das befreiend wirkt, zum Schmunzeln bringt und nicht nur Midlife-Krisen angenehm relativiert.

"Es gibt nichts aufzuholen. Es gibt nur das, was ich zu machen beschließe. Es ist immer noch Zeit, ich habe noch so viel Zeit."

Zitat aus Nicht mein Ding

Jami Attenberg: "Nicht mein Ding". Vollständig gelesen von Rebecca Madita Hundt, ist auf 4 CDs beim Diwan Hörbuchverlag erschienen.

Angaben zum Hörbuch

Titel: "Nicht mein Ding"
Autor: Jami Attenberg
gelesen von: Rebecca Madita Hundt
Verlag: Diwan Hörbuchverlag
ISBN: 978-3941009677


0