B5 aktuell - Politik und Hintergrund


1

Nach dem EU-Gipfel Ist Europa jetzt gerettet?

"Historisch" sei der EU-Gipfel gewesen, bei dem Europa versucht hat, einen Ausweg aus der Coronakrise zu finden – so lautete unisono das Urteil europäischer Spitzenpolitiker. Doch hat er Europa wirklich weitergebracht? Doch hat er Europa wirklich weitergebracht? Sie haben sich zusammengerauft, die 27 Staats- und Regierungschefs der EU-Mitgliedsländer auf ihrem Gipfel in Brüssel.

Von: Thies Marsen

Stand: 25.07.2020

Vier Tage hat er gedauert und die Summe, auf die man sich am Ende geeinigt hat, ist definitiv historisch einzigartig:

Das Paket im Kampf gegen die Corona-Wirtschaftskrise umfasst alles in allem 1,8 Billionen Euro. Wichtigster Punkt: 750 Milliarden Euro für ein Konjunktur- und Investitionsprogramm – 390 Milliarden Euro als Zuschüsse, 360 Milliarden Euro als Kredit.

Die erste Ernüchterung folgte freilich schon am Donnerstag: Das EU-Parlament hat das Paket erst einmal abgelehnt. Durch ist es also noch lange nicht. Und was ist es überhaupt wert? Nina Landhofer analysiert und kommentiert.

Politik und Hintergrund vom 26.07.2020

Weitere Themen:

  • 20 Jahre Wehrhahn-Anschlag: Noch immer sind die Hintergründe des antisemitischen Attentats von Düsseldorf unklar (Martin Höke)
  • Verfassungsschutz vor Gericht: Verlorene Prozesse offenbaren Mängel beim Geheimdienst - Kommentar (Stanislaus Kossakowsk)
  • Im Auftrag Erdoğans gegen türkische Oppositionelle? Umstrittener deutsch-türkischer Terrorprozess gegen die Partei TKP/ML geht in München zu Ende - Interview mit dem Türkei-Experten Prof. Christoph Neumann (Thies Marsen)

Redaktion und Moderation: Thies Marsen


1