B5 aktuell - Politik und Hintergrund


1

Rechtsextremismus NSU-Opferbeauftragte Barbara John fordert mehr Anstrengungen im Kampf gegen Rechts

Ein Jahr nach dem NSU-Urteil und wenige Wochen nach dem Mord an dem CDU-Politiker Walter Lübcke ist klar: Die Gefahr, die von militanten Rechtsextremen ausgeht wird immer noch auf fatale Weise unterschätzt. Barbara John, die Ombudsfrau für die NSU-Opferfamilien fordert, die gegenwärtigen Ermittlungsstrukturen zu überdenken. Außerdem: Eine neue Politikergeneration mischt die Ukraine auf.

Stand: 12.07.2019

Politik und Hintergrund vom 14.07.2019

Die Themen im Einzelnen:

  • Ein Jahr NSU-Urteil - wie geht es den Opferfamilien? Interview mit Barbara John, Ombudsfrau der NSU-Opfer. (Ina Krauß)
  • Standpunkt: Die SPD macht es richtig mit Sarrazins Parteiausschluss. (Alfred Schmdt)
  • Ganz natürlich? Kroatiens Präsidentin bestätigt Abschiebe-Gewalt an EU-Grenze. (Andrea Beer)
  • Parlamentswahl Ukraine - Hoffnung auf Generationswechsel. (Martha Wilczynski)
  • Entwicklungsminister mittendrin im Regenwald - Treffen mit Indigenen. (Nina Barth)

Redaktion und Moderation: Ina Krauß


1