B5 aktuell - Das Medienmagazin


1

Wider die Pressefreiheit Enteignung türkischer Medien

Ein Beitrag von: Jonathan Schulenburg

Stand: 11.03.2016

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Eine Demonstration von Unterstützern der Hizmet-Bewegung - viele halten die Zeitung Zaman hoch, einige haben Luftballons mit dem roten türkischen Halbmond | Bild: picture-alliance/dpa

Die Erstürmung der größten und zugleich regierungskritischen Zeitung Zaman sowie die Übernahme der Nachrichtenagentur Cihan in der Türkei sind ein trauriger Höhepunkt bei der Beschneidung der Pressefreiheit. Der türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu hatte beim EU-Gipfel noch betont, dass das Blatt unter Zwangsverwaltung gestellt worden sei, habe ausschließlich juristische Gründe.


1