B5 aktuell - Das Medienmagazin


0

Das Medienmagazin 02.09.2018 Chemnitz: Wie bedroht sind JournalistInnen?

Ein Beitrag von: Sissi Pitzer

Stand: 02.09.2018

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. 27.08.2018, Sachsen, Chemnitz: Demonstranten der rechten Szene schwenken Deutschlandfahnen und tragen einen Regenschirm in Deutschlandfarben. Nach einem Streit war in der Nacht zu Sonntag in der Innenstadt von Chemnitz ein 35-jähriger Mann erstochen worden. Die Tat war Anlass für spontane Demonstrationen, bei denen es auch zu Jagdszenen und Gewaltausbrüchen kam.  | Bild: dpa-Bildfunk/Jan Woitas

Die Ausschreitungen in Chemnitz haben gezeigt: Auch Journalisten sind bedroht. Gespräch mit Timo Robben vom NDR-Magazin ZAPP, der bei den Ausschrietungen vor Ort war. Außerdem: Themenschwerpunkt zur Internationalen Funkausstellung in Berlin. Welche technischen Neuerungen gibt es für die Medien.


0