B5 aktuell - Das Medienmagazin

Das B5 MedienMagazin

Kamerateam zeichnet den Auftritt des regional bekannten Musikers in Uganda auf. | Bild: picture alliance / ZB | Matthias Tödt Morgen | 14:05 Uhr B5 aktuell zum Audio mit Informationen MedienMagazin 20.06.2021 Unentbehrlich: Die Bedeutung lokaler Mitarbeiter für Korrespondenten

Ohne sie geht gar nichts – erst recht nicht bei Berichtsgebieten, die mitunter bis zu 20 Länder umfassen. Die so genannten "Stringer" oder "Fixer" übersetzen, organisieren Interviews und besorgen notwendige Papiere. Viele von ihne… [mehr]

Die Welt der Medien: Print, Radio, TV, Internet und Social Media Das B5 MedienMagazin

Wie berichten Medien? Was macht die Digitalisierung mit dem Journalismus? Wo ist die Pressefreiheit bedroht? Welche spannenden Medien-Startups gibt es? Wozu braucht man Blockchain?

Weitere Themen

Medienvertreter beobachten am 10.6.2021 das Training im Trainingslager der deutschen Nationalmannschaft in Herzogenaurach.
| Bild: picture alliance / GES/Markus Gilliar | Markus Gilliar zum Audio mit Informationen MedienMagazin 13.06.2021 11 Länder, 24 Mannschaften, 51 Spiele – wie berichten Medien über die Fußball-EM?

Seit Freitag-Abend rollt der Ball bei der Fußball-Europameisterschaft. Einem Turnier, das trotz Pandemie in elf Ländern stattfindet und auf Druck des Verbands in allen Stadien vor mehr oder weniger Zuschauern. Zudem mit dem Austragungsort Baku in einem Land, in dem es weder Versammlungs- noch Pressefreiheit gibt: Wie gehen Journalisten mit dieser Situation um? Wie können Sie berichten? Wie organisieren Sie sich? Ein Gespräch mit Christoph Netzel. Er war als Journalist bereits bei 12 Olympischen Spielen und 10 Fußball-Europa- oder Weltmeisterschaften und ist bei dieser EM "Redaktionsleiter ARD Nationalmannschaft". [mehr]

Demonstration für die Freilassung des belarussischen Oppositionsaktivisten und Bloggers Roman Protassewitsch vor der Botschaft von Belarus in Warschau  | Bild: dpa-Bildfunk/Czarek Sokolowski zum Audio mit Informationen MedienMagazin 06.06.2021 Verzweifelte Lage der Medien in Belarus

Die Verhaftung von Roman Protassewitsch und die Abschaltung der News-Plattform tut.by sind die bislang negativen Höhepunkte im Kampf Lukaschenkos gegen die kritischen Medien in Belarus. Korrespondent Demian von Osten war vor Ort. [mehr]

Redaktionssitzung von RUMS Müster auf dem Balkon | Bild: Nikolaus Urban zum Audio mit Informationen MedienMagazin 30.05.2021 Lokaljournalismus: Untergang oder digitale Auferstehung?

Lokaljournalismus geht neue Wege, um ein jüngeres, digital-affines Publikum zu erreichen: Ob mit dem Lokal-Newsletter RUMS in Münster, mit der seit zehn Jahren erfolgreichen Wochenzeitung Kontext in Stuttgart oder dem Youtube-Format "Überpfalz" der Mittelbayerischen Zeitung. [mehr]

Medienmagazin Specials

Ein Schreibtisch mit Atemschtzmaske, Stiften und einem Block auf dem "Medien in der Corona-Krise" geschrieben steht | Bild: colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Neue Serie Medien in der Corona-Krise

Live-Ticker, Sondersendungen, Extraseiten, Social-Media-Videos, Podcasts: Alle Redaktionen produzieren einen nicht abreißenden Strom an Informationen zu Corona und Covid-19. Und werden vom Publikum mehr nachgefragt denn je. Gleichzeitig sind Medien selbst von der Krise betroffen: Anzeigen brechen weg, Veranstaltungen fallen aus, Produktionen werden unterbrochen. Hype oder Informationspflicht, zu viel, zu unkritisch, zu einseitig? Wir fragen nach. [mehr]

Ein Schreibtisch mit Kaffeetasse, Stiften und einem Block auf dem "MEDIEN Startups" geschrieben steht | Bild: colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Innovative Ideen Medien-Startups

Ob im Homeoffice oder im Loft, als Stiftung oder als kreativer Einzelner – es tut sich viel bei den Startups in der Medienbranche. In loser Folge stellen wir diejenigen vor, die der Redaktion aufgefallen sind - ob in der Startup-Hauptstadt Berlin, im innovativen München oder anderswo in Deutschland; außerdem blicken wir auf interessante Ideen weltweit. Alles über Gründung, Finanzierung, die Macher und den passenden Markt – in unseren Radiobeiträgen über Medien-Startups. [mehr]

Fotos einer Hand mit Mikrofon, von Händen auf einer Tastatur und eines Fotografen, darüber ein Stempel "Censored" | Bild: colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Pressefreiheit Reporter in Gefahr

Das MedienMagazin berichtet regelmäßig über Einschränkungen der Pressefreiheit. In manchen Ländern sind Zensur, Verbote und die Schere im Kopf an der Tagesordnung. In anderen werden Journalisten verfolgt, ins Gefängnis geworfen oder sogar ermordet. Aber auch in freien Gesellschaften wie den USA oder Deutschland versuchen Politiker, Unternehmen und Behörden auf subtile Art und Weise, Medien bei ihrer Informationsarbeit zu behindern. All das können Sie hier nachhören. [mehr]