B5 aktuell - Das Medienmagazin

Das B5 MedienMagazin

22.10.2020, Bayern, München: Katja Wildermuth, neue Intendantin des Bayerischen Rundfunks (BR) steht nach der Wahl zu Intendantin vor einem Aufsteller des BR. Foto: Lino Mirgeler/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Lino Mirgeler zum Audio mit Informationen MedienMagazin 25.10.2020 Das erste Mal: Eine Frau wird BR-Intendantin

Erstmals ins seiner über 70-jährigen Geschichte wird eine Frau an der Spitze des BR stehen: Der Rundfunkrat hat Katja Wildermuth, derzeit Programmdirektorin beim MDR, zur neuen Intendantin gewählt. Sie tritt ihr Amt als Nachfolger… [mehr]

Die Welt der Medien: Print, Radio, TV, Internet und Social Media Das B5 MedienMagazin

Wie berichten Medien? Was macht die Digitalisierung mit dem Journalismus? Wo ist die Pressefreiheit bedroht? Welche spannenden Medien-Startups gibt es? Wozu braucht man Blockchain?

Weitere Themen

Korrespondent Ivo Marusczyk  in Buenos Aires mit Gesichtsmaske | Bild: privat zum Audio mit Informationen MedienMagazin 18.10.2020 KorrespondentInnen in Corona-Zeiten

Die Corona-Pandemie bringt auch massive Einschränkungen für die ARD-Korrespondentinnen und Korrespondenten im Ausland mit sich: Manche können ihr Land nicht verlassen, andere nicht mehr einreisen, viele sind im strengen Lockdown. [mehr]

Ein Instagram-Benutzer hält sein Smartphone mit der Anwendung in der Hand | Bild: NurPhoto zum Audio mit Informationen MedienMagazin 11.10.2020 10 Jahre Instagram – wie kann Journalismus auf der Plattform funktionieren?

Ein Jahrzehnt nach der Gründung hat sich Instagram zu einem der beliebtesten sozialen Netzwerke entwickelt. Internetstars und Promis erreichen hier ein Millionen-Publikum. Aber auch für journalistische Inhalte wird Instagram immer beliebter. Aber dafür müssen Redaktionen umdenken. [mehr]

Symbolbild - Pressefreiheit - Mensch hält Plakat. Darauf steht "Free all Journalists" (Lasst alle Jornalisten frei" | Bild: picture alliance/Eventpress zum Audio mit Informationen MedienMagazin 04.10.2020 Tansania kurz vor der Wahl: Pressefreiheit eingeschränkt

Wenige Wochen vor der Präsidentschaftswahl hat Tansania hat die Pressefreiheit weiter eingeschränkt. Sendungen ausländischer Medien wie der Deutschen Welle oder der britischen BBC dürfen nur noch mit einer besonderen Erlaubnis der Regierung ausgestrahlt werden. [mehr]

Medienmagazin Specials

Ein Schreibtisch mit Atemschtzmaske, Stiften und einem Block auf dem "Medien in der Corona-Krise" geschrieben steht | Bild: colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Neue Serie Medien in der Corona-Krise

Live-Ticker, Sondersendungen, Extraseiten, Social-Media-Videos, Podcasts: Alle Redaktionen produzieren einen nicht abreißenden Strom an Informationen zu Corona und Covid-19. Und werden vom Publikum mehr nachgefragt denn je. Gleichzeitig sind Medien selbst von der Krise betroffen: Anzeigen brechen weg, Veranstaltungen fallen aus, Produktionen werden unterbrochen. Hype oder Informationspflicht, zu viel, zu unkritisch, zu einseitig? Wir fragen nach. [mehr]

Ein Schreibtisch mit Kaffeetasse, Stiften und einem Block auf dem "MEDIEN Startups" geschrieben steht | Bild: colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Innovative Ideen Medien-Startups

Ob im Homeoffice oder im Loft, als Stiftung oder als kreativer Einzelner – es tut sich viel bei den Startups in der Medienbranche. In loser Folge stellen wir diejenigen vor, die der Redaktion aufgefallen sind - ob in der Startup-Hauptstadt Berlin, im innovativen München oder anderswo in Deutschland; außerdem blicken wir auf interessante Ideen weltweit. Alles über Gründung, Finanzierung, die Macher und den passenden Markt – in unseren Radiobeiträgen über Medien-Startups. [mehr]

Fotos einer Hand mit Mikrofon, von Händen auf einer Tastatur und eines Fotografen, darüber ein Stempel "Censored" | Bild: colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Pressefreiheit Reporter in Gefahr

Das MedienMagazin berichtet regelmäßig über Einschränkungen der Pressefreiheit. In manchen Ländern sind Zensur, Verbote und die Schere im Kopf an der Tagesordnung. In anderen werden Journalisten verfolgt, ins Gefängnis geworfen oder sogar ermordet. Aber auch in freien Gesellschaften wie den USA oder Deutschland versuchen Politiker, Unternehmen und Behörden auf subtile Art und Weise, Medien bei ihrer Informationsarbeit zu behindern. All das können Sie hier nachhören. [mehr]