B5 aktuell - Das Medienmagazin

Das B5 MedienMagazin

Fotograf mit "Presse"-Schriftzug auf dem Rücken seiner Jacke | Bild: picture alliance / Photoshot zum Audio mit Informationen MedienMagazin vom 18.11.2018 Krieg und Krisen – Wie Journalisten mit einem Trauma umgehen

Soldaten und Rettungskräfte lassen Extremsituationen oft nicht mehr los. Journalisten berichten darüber. Aber was macht das mit ihnen? Außerdem: Warum Journalisten sich durch Auskunftssperren schützen und KI für bessere Quoten. [mehr]

Die Welt der Medien: Print, Radio, TV, Internet und Social Media Das B5 MedienMagazin

Wie berichten Medien? Was macht die Digitalisierung mit dem Journalismus? Wo ist die Pressefreiheit bedroht? Welche spannenden Medien-Startups gibt es? Wozu braucht man Blockchain?

Weitere Themen

Trump bei einer Pressekonferenz im Weißen Haus am 7. November im Disput mit CNN-Reporter Jim Acosta | Bild: picture alliance/dpa/CNP zum Audio mit Informationen MedienMagazin vom 11.11.2018 Trump gegen CNN - nächste Eskalationsstufe

Donald Trump beschimpft auf der Pressekonferenz nach den Midterms CNN-Korrespondent Jim Acosta, dem danach die Akkreditierung entzogen wird. Außerdem: die Neuen deutschen Medienmacher und ein Blick nach Brasilien und Frankreich. [mehr]

Can Dündar beim Exile Media Forum der Körber-Stiftung | Bild: Körber-Stiftung/Claudia Höhne zum Audio mit Informationen MedienMagazin vom 04.11.2018 Exiljournalisten in Deutschland

Immer mehr Journalisten finden in Deutschland ein sicheres Exil, von dem aus sie arbeiten können: für ihre Heimatländer oder als Experten in deutschen Redaktionen. Außerdem u.a.: Sprache im Wahlkampf und eine Doku über Trump. [mehr]

Sissi Pitzer (l.) und Nina Landhofer(r.), die Moderatorinnen des B5 Medienmagazins zu den Medientagen München am 28.01.2018 | Bild: BR / Jan-Ulrich Bittlinger zum Audio mit Informationen MedienMagazin vom 28.10.2018 Special von den Medientagen München 2018

Von Künstlicher Intelligenz und journalistischer Verantwortung. Können Algorithmen und automatisiertes Texten Journalisten die Arbeit erleichtern? Oder schadet das dem Diskurs in der Demokratie? Was kann Künstliche Intelligenz heute schon leisten? Diese Fragen zogen sich durch den gesamten Kongress. Auf dem es auch um das Selbstverständnis von JournalistInnen, um die Zukunft der Öffentlich-Rechtlichen in Europa und um Pressefreiheit ging. [mehr]

Medienmagazin Specials

Ein Schreibtisch mit Zeitungen, Kaffeetasse, Stift und einem Tablet auf dem "Innovationen im Lokaljournalismus" geschrieben steht | Bild: colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Neue Serie Innovationen im Lokaljournalismus

Wie reagieren Lokal- und Regionalzeitungen auf die Printkrise? Wie stoppen sie die Leserabwanderung? Sind sie gerüstet für die Digitalisierung? "Wenn aus Ideen Lösungen werden", unter diesem Motto schaute das Forum Lokaljournalismus in Nürnberg auf Innovationen im Lokaljournalismus. [mehr]

Ein Schreibtisch mit Kaffeetasse, Stiften und einem Block auf dem "MEDIEN Startups" geschrieben steht | Bild: colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Innovative Ideen Medien-Startups

Ob im Homeoffice oder im Loft, als Stiftung oder als kreativer Einzelner – es tut sich viel bei den Startups in der Medien-Branche. In loser Folge stellen wir diejenigen vor, die der Redaktion aufgefallen sind - ob in der Startup-Hauptstadt Berlin, im innovativen München oder anderswo in Deutschland: Alles über Gründung, Finanzierung, die Macher und den passenden Markt – in unseren Radio-Beiträgen über Medien-Startups. [mehr]

Fotos einer Hand mit Mikrofon, von Händen auf einer Tastatur und eines Fotografen, darüber ein Stempel "Censored" | Bild: colourbox.com; Montage: BR zur Übersicht Pressefreiheit Reporter in Gefahr

Das MedienMagazin berichtet regelmäßig über Einschränkungen der Pressefreiheit. In manchen Ländern sind Zensur, Verbote und die Schere im Kopf an der Tagesordnung. In anderen werden Journalisten verfolgt, ins Gefängnis geworfen oder sogar ermordet. Aber auch in freien Gesellschaften wie den USA oder Deutschland versuchen Politiker, Unternehmen und Behörden auf subtile Art und Weise, Medien bei ihrer Informationsarbeit zu behindern. All das können Sie hier nachhören. [mehr]