B5 aktuell - Das Medienmagazin


2

Noch mehr Krise Zeitungssterben in Venezuela

Ein Beitrag von: Mellmann, Anne-Katrin

Stand: 05.10.2018

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Zeitungssterben in Venezuela -  Interviewszene auf der Straße.  | Bild:  picture alliance/Rayner Pena/dpa

26 Zeitungen haben allein in diesem Jahr schon aufgegeben, aus einigen Regionen sind Tageszeitungen völlig verschwunden. Einzige Informationsquellen bleiben Staatsfernsehen und Radio. Für das Zeitungssterben sind Papiermangel, die Hyperinflation und politische Repressioneb verantwortlich. Einige Zeitungen, die jetzt online erscheinen, sind Ziele staatlich organisierter Cyberattacken.


2