B5 aktuell - Das Medienmagazin


3

Kein Quellenschutz Was das neue BND-Gesetz für Journalisten bedeutet

Ein Beitrag von: Herkel, Günter

Stand: 21.10.2016

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Proteste gegen neues BND-Gesetz  | Bild: picture-alliance/dpa

Am Freitag wurde im Bundestag das neue BND-Gesetz verabschiedet. Es erlaubt das Abhören von Telefonaten, das Mitlesen von SMS und E-Mails zwischen ausländischen Staaten. Doch damit geraten auch deutsche Journalisten ins Visier, die mit Medien und Kollegen in anderen Ländern zusammen arbeiten. So sind ihre Informanten nicht mehr geschützt.


3