B5 aktuell - Das Medienmagazin


2

Deutschsprachige Medien in Namibia Bundesliga als Verkaufsargument

Ein Beitrag von: Schlüter, Jan-Philippe

Stand: 19.08.2016

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Redaktionsräume der "Allgemeinen Zeitung" in Namibia | Bild: Jan-Philippe Schlüter/ARD

Die deutschsprachige Gemeinschaft in Namibia umfasst etwa 20.000 Menschen. Entsprechend gibt es in dem südafrikanischen Land auch diverse deutschsprachige Medien: ein privater und ein öffentlich-rechtlicher Radiosender funken bis in den letzten Winkel des weitläufigen Landes, die "Allgemeine Zeitung" feiert dieses Jahr ihren 100. Geburtstag.


2