B5 aktuell - Das Medienmagazin


1

Russland Klima der Angst für Reporter bei der Fußball-WM

Ein Beitrag von: Günter Herkel

Stand: 08.06.2018

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Flaggen mit dem Logo der Fußball WM 2018 wehen vor der Basilius-Kathedrale.  | Bild: dpa-Bildfunk/Alexander Zemlianichenko

Potentielle Informanten werden gezielt eingeschüchtert, Arbeitsvisa an freie Journalisten kaum erteilt. Vor dem Start der Fußball-WM beklagt Reporter ohne Grenzen zunehmend schwierigere Arbeitsbedingungen für die Medien. Allerdings wolle Russland nach außen hin gut dastehen - von daher seien massive Repressalien gegen ausländische Reporter zunächst nicht zu erwarten. Dafür umso mehr gegen einheimische Medienschaffende - nach den Spielen. Von Günter Herkel


1