B5 aktuell - Das Medienmagazin


2

Einheitssoße in Italien Renzis Einfluss in der RAI

Ein Beitrag von: Hoffmann, Karl

Stand: 19.08.2016

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Renzi bei der RAI-Talksendung "Porta a Porta" | Bild: picture-alliance/dpa

Während die Italiener Urlaub machen, hat Ministerpräsident Renzi still und heimlich die Macht in den TV-Sendern der staatlichen RAI übernommen. Er hat die wichtigsten Posten mit Vertrauensleuten besetzt und damit die alte Regel außer Kraft gesetzt, wonach die drei landesweiten Programme unter den im Parlament vertretenen Kräften aufgeteilt werden: Rechts - Mitte - Links.


2