B5 aktuell - Das Medienmagazin


5

Die verzweifelte Lage der Medien in der Türkei Katharina Willinger, Journalistin in Istanbul

Ein Beitrag von: Schulenburg, Jonathan

Stand: 21.04.2017

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Ausnahmezustand | Bild: picture-alliance/dpa; Montage: BR

Sender geschlossen, Zeitungen verboten, Onlinedienste abgeschaltet: Die "Säuberungsaktion" des türkischen Präsidenten Erdogan trifft die Medien mit aller Härte. Journalisten, die ihm nicht nach dem Mund reden, müssen mit Verhaftung rechnen; einige sind untergetaucht. Auch ausländische Berichterstatter sind nicht sicher.


5