B5 aktuell - Das Medienmagazin


3

Kommentar: Gut für den BR Die Prozesse gegen Puls und BR24-App

Ein Beitrag von: Pitzer, Sissi

Stand: 10.06.2016

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. PULS-Mikrofon mit Stempel "UKW"und Smartphone mit BR24-App und Stempel "genehmigt" | Bild: BR

Positiv für den BR: Er darf den geplanten Frequenztausch zwischen dem Jugendsender PULS und BR Klassik vornehmen, und die App BR24 hat Bestand. Idealerweise würden Verleger, privater und öffentlich-rechtlicher Rundfunk an einem Strang ziehen, um Qualitätsjournalismus hoch zu halten und sich gegen die Lügenpresse-Schreier zu stemmen.


3