B5 aktuell - Das Medienmagazin


2

Medien in China So unfrei wie nie

Ein Beitrag von: Wurzel, Steffen

Stand: 03.03.2017

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Chinas Premier Xi Jinping beim TV-Sender CCTV | Bild: picture-alliance/AP Photo

Vor einem Jahr bekamen die staatlichen Medien in China Besuch von ganz oben. Staatschef Xi Jinping diktierte den Redakteuren und Reportern seine Vorstellungen von Journalismus in den Block. Er sieht sie vor allem im Dienst von Partei und Regierung, abweichende Meinungen verboten. Ein Jahr danach sind Chinas Medien so unfrei wie nie zuvor.


2