B5 aktuell - Das Medienmagazin


2

Gespräch mit dem Sport- und Medienexperten Hendrik Maaßen Der Streit um Doping-Experte Hajo Seppelt und die Fußball-WM in Russland

Ein Beitrag von: Schulenburg, Jonathan

Stand: 20.05.2018

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Investigativ-Reporter Hajo Seppelt bei Olympia in Rio | Bild: picture alliance, Michael Kappeler

Wie frei können westliche Reporter von der Fußball-WM in Russland berichten? - vor allem, wenn es nicht um den Sport an sich geht, sondern um politische Fragen, Dopingverdacht, Korruption o.ä. Wenige Wochen vor dem Start haben die russischen Behörden dem ARD-Dopingexperten Hajo Seppelt das Visum verweigert. Nach Intervention - u.a. durch Bundesaußenminister Heiko Maas - darf er zwar einreisen, doch ihm droht eine Vernehmung vor einem staatlichen Untersuchungskomitee.


2