B5 aktuell - Das Medienmagazin


15

Bundesverfassungsgericht: Hat der Rundfunkbeitrag Bestand? Interview mit dem ARD-Vorsitzenden Ulrich Wilhelm

Ein Beitrag von: Pitzer, Sissi

Stand: 18.05.2018

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. ARD-Vorsitzender und BR-Intendant Ulrich Wilhelm in Karlsruhe. | Bild: picture-alliance/dpa /Uli Deck

Intensiv wurde vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe die Frage diskutiert, ob der seit fünf Jahren geltende Rundfunkbeitrag verfassungsgemäß ist. Dabei geht es nicht um die Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks an sich, sondern um die Ausgestaltung: Steuer oder Abgabe, ein Beitrag pro Wohnung oder pro Kopf, eigene Gebühren für Autovermieter. Der ARD-Vorsitzende Ulrich Wilhelm hofft, dass das System Bestand hat und die Akzeptanz bei den Bürgern durch mehr Dialog steigt.


15