B5 aktuell - Das Medienmagazin


3

Christian Mihr, Geschäftsführer von Reporter ohne Grenzen Journalistenmord auf Malta: Gefahr durch Panama-Papers auch für andere?

Ein Beitrag von: Landhofer, Nina

Stand: 20.10.2017

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Das Auto der Bloggerin nach der Bombenexplosion | Bild: dpa-Bildfunk/Rene Rossignaud

Auf Malta ist vergangene Woche die Journalistin und Bloggerin Daphne Caruana Galizia durch eine Autobombe ermordet worden - mitten in Europa. Sie hatte recherchiert an den Panama-Papers und dabei im eigenen Land mehrere hochrangige Politiker in Bedrängnis gebracht. Wie können investigative Journalisten sich schützen? Wie kann man sie rechtlich unterstützen?


3