B5 aktuell - Das Medienmagazin


4

Erfolge für BR-Hörfunk Radio bleibt stärkstes Medium

Ein Beitrag von: Nina Landhofer

Stand: 29.03.2018

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Ein digitaler Radioempfänger steht  in einem Büro.    | Bild: dpa-Bildfunk/Sebastian Gollnow

Der Bayerische Rundfunk baut seine Marktführung im bayerischen Radiomarkt auf 51,3 Prozent aus: Täglich hören 6,2 Millionen Menschen die Radioprogramme des BR. BAYERN 3 erreicht so viele Hörer wie seit 1992 nicht mehr. Bayern 1 legt weiter zu und bleibt das meistgehörte Programm im Freistaat. Bayern 2 bleibt gleich, BR Klassik und B5 aktuell müssen leichte Hörereinbußen hinnehmen. Von Nina Landhofer


4