B5 aktuell - Das Medienmagazin


1

Im Video-Disput Edward Snowden über Bürgerrechte und Medienfreiheit

Ein Beitrag von: Herkel, Günter

Stand: 24.09.2016

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Edward Snowden, per Video zugeschaltet.  | Bild: picture-alliance/dpa

Ein Abend in der Volksbühne Berlin: Edward Snowden wird live aus seinem russischen Exil per Video zugeschaltet, zu einer Diskussion, bei der es zum einen um Whistleblower und ihre Verfolgung geht, zum anderen um die geistige Freiheit, die durch die überbordende Internet-Überwachung eingeschränkt wird. Und um die Folgen für Demokratie und Medien.


1