B5 aktuell - Das Medienmagazin


7

MedienMagazin 05.01.2020 Künstliche Intelligenz in den Medien

Künstliche Intelligenz (KI) in den Medien – das bedeutet bislang vor allem den Einsatz von automatisierten Texten. Das gelingt überall dort gut, wo es viele und strukturierte Daten gibt, aus denen die individuell trainierte Software dann lesbare und variantenreiche Beiträge schreibt, zum Beispiel für Sport, Börse, Wetter, Immobilien. KI kann auch eingesetzt werden, um das social web nach Schlagworten oder Auffälligkeiten zu durchforsten und Themen vorzuschlagen. Für Interpretationen, Analysen, Kommentare kann der Computer die Grundlagen liefern, schreiben muss das aber weiterhin der Mensch.

Stand: 03.01.2020

Demonstation vor dem WDR wegen des umtrittenen Omaliedes | Bild: picture alliance/Geisler-Fotopress

Die Gesprächspartner/innen im Medienmagazin vom 05.01.2020

  • Bernhard Scholz, Mitgründer KontextLab
  • Saim Alkan, Gründer und CEO AX Semantics
  • Katharina Schell, Mitglied der Chefredaktion der österreichischen Nachrichtenagentur APA
  • John Micklethwait, Chefredakteur Bloomberg News
  • Jan Georg Plavec, Multimedia-Redakteur Stuttgarter Zeitung/ Nachrichten
  • Helena Wittich, Redakteurin Tagesspiegel
  • Sören Karlsson, CEO United Robots, Schweden
  • Peter Grzywinski, Senior Sales Manager Retresco
  • Achim Berg, Präsident BITKOM
  • Andy Wilson, Industry Solutions Principal, Dropbox
  • Corina Lingscheidt, Geschäftsführerin news.de

Redaktion und Moderation: Sissi Pitzer


7