B5 aktuell - Das Medienmagazin


3

Benedikt Strunz, NDR Recherche Paradise Papers: Ein Blick hinter die investigative Recherche

Ein Beitrag von: Ronel, Daniel

Stand: 10.11.2017

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Benedikt Strunz (rechts) und Philipp Eckstein   | Bild: NDR/ Carolin Fromm

Hunderte Journalisten haben ein Jahr lang die Daten ausgewertet. Millionen Dokumente mussten sie durchforsten. 96 Medienpartner aus 67 Ländern waren beteiligt. In Deutschland waren es Journalisten von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung. Was waren die Schwierigkeiten? Wie recherchiert man solche Daten überhaupt?


3