B5 aktuell - Das Medienmagazin


5

Über 300 US-Zeitungen kommentieren gegen Trump "Keine Feinde des Volkes"

Immer wieder attackiert US-Präsident Trump die Medien, er redet von "fake news" und nennt Journalisten gar "Feinde des Volkes". Das wollen sich die Medienmacher in der USA nicht länger gefallen lassen. Der Boston Globe hatte zu einer Aktion aufgerufen, und über 300 Zeitungen kommentierten am Donnerstag gegen die Herabwürdigung der Pressefreiheit durch Trump. Die Reaktionen waren unterschiedlich, der Boston Globe bekam sogar Morddrohungen.

Von: Arthur Landwehr

Stand: 20.08.2018

Weitere Themen im Medienmagazin vom 19.08.2018:

  • Die NY-Times der Westküste? Los Angeles Times nach schweren Turbulenzen (Nicole Markwald)
  • Serie: Innovationen im Lokaljournalismus: Sächsische Zeitung im Schatten von Pegida (Günter Herkel)
  • Aserbaidschan: Keine Chance auf Kritik in den Medien (Michael Meyer)
  • Griechenland auf deutsch – die Wochenzeitung GZ aus Athen (Michael Lehmann)

Redaktion: Sissi Pitzer
Moderation: Jonathan Schulenburg


5