B5 aktuell - Das Medienmagazin


1

Alles was Recht ist BVerfG hat über Rundfunkbeitrag entschieden

Ein Beitrag von: Nina Landhofer

Stand: 20.07.2018

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Der Erste Senat des Bundesverfassungsgericht, Andreas Paulus, Ferdinand Kirchhof (Vorsitz), Johannes Masing, Gabriele Britz und Josef Christ (v-l), verkündet das Urteil ob der Rundfunkbeitrag für die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten zulässig ist. Laut dem Urteil ist der Rundfunkbeitrag im Großen und Ganzen mit dem Grundgesetz vereinbar. Das Bundesverfassungsgericht beanstandete aber, dass Menschen mit zwei Wohnungen den Beitrag doppelt zahlen müssen.  | Bild: picture-alliance/dpa / Ulli Dick

Alles was Recht ist: das BVerfG hat über den Rundfunkbeitrag entschieden. / Behinderung als Bereicherung: Mehr Vielfalt im Journalismus / Nur noch online: Schließung von Le Matin / Landwirtschaft und Medien: Verhärtete Fronten

Audioqualität

XL
MP3
224 Kbit/s
für DSL
35 MB
M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
20 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


1