B5 aktuell - Das interkulturelle Magazin


4

Salomea Genin Ein Leben mit Antisemitismus in drei Epochen

Ein Beitrag von: Lina Verschwele

Stand: 24.01.2020

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Salomea Genin | Bild: Salomea Genin

Als Kind musste Salomea Genin vor den Nazis nach Australien fliehen und wurde dort Mitglied der Kommunistischen Partei. Als junge Frau zog sie nach Ostberlin, um dort den antifaschistischen Staat mitaufzubauen. Erst spät rückte sie vom DDR-Regime ab und wandte sich der jüdischen Gemeinde zu. Eines hat sie von damals bis heute begleitet: der Antisemitismus.


4