B5 aktuell - Das interkulturelle Magazin


5

Pierre Jarawan Ein Lied für die Vermissten

Ein Beitrag von: Antonio Pellegrino

Stand: 15.05.2020

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Buchcover "Ein Lied für die Vermissten" von Pierre Jarawan | Bild: Piper Verlag, Montage: BR

Während des Bürgerkriegs im Libanon emigrierte Pierre Jarawan als Kleinkind mit seiner Familie nach Deutschland. In seinem ersten Buch verarbeitet er die Suche nach dem verschollenen Vater und nach den eigenen Wurzeln im Libanon. Auch in seinem neuen Roman geht es um Familie, um Menschen, die im Krieg spurlos verschwinden, um die Rekonstruktion von Geschichte.


5