B5 aktuell - Der Funkstreifzug

Investigative Recherchen und Analysen

Der Funkstreifzug Investigative Recherchen und Analysen

Stand: 20.10.2020

Der Funkstreifzug ist die investigative Recherchesendung von B5aktuell. Unsere Reporter decken Missstände in Politik und Gesellschaft auf, kritisieren Fehlentwicklungen und analysieren die Hintergründe.

Haben auch Sie ein Problem, das möglicherweise viele Menschen betrifft? Oder wollen Sie uns einen Missstand melden? Dann schreiben Sie eine Mail an funkstreifzug@br.de
Ihre Hinweise werden vertraulich behandelt.

Der Funkstreifzug

Jeden Mittwoch um 12.17 Uhr und jeden Sonntag um 9.15 Uhr in B5 aktuell.

Redaktion: Carola Brand und Julio Segador

Autos stehen Schlange an der Teststation  Theresienwiese | Bild: Anton Rauch / BR zum Audio Der Funkstreifzug Corona-Teststrategie: Was Deutschland besser machen könnte

Trotz mehrfacher Ankündigungen gibt es in Deutschland bis heute keine einheitliche Teststrategie. Bayern war zuletzt in die Kritik geraten, weil sich hier jeder testen lassen kann, auch ohne konkreten Verdacht auf eine Infektion. Das führe zu einem falschen Sicherheitsgefühl, so das Robert-Koch-Institut. Auch bei den Quarantäneregeln sehen Experten Nachbesserungsbedarf. [mehr]

Ein Schild weist auf eine Jugendherberge hin. Die Corona-Krise stellt die 58 Jugendherbergen in Bayern nach Angaben des Bayerischen Jugendherbergswerks vor Probleme. | Bild: dpa-Bildfunk/Patrick Pleul zum Audio Der Funkstreifzug Jugendherbergen in Not: Corona bedroht Kulturinstitution

Existenzängste bei den deutschen Jugendherbergen: Die Coronakrise hat sie an den Rand der Insolvenz geführt. Das größte Problem: die wichtigste Zielgruppe, die Schüler, darf derzeit nicht kommen. [mehr]

Man kennt solche Geschichten eher aus Agententhrillern: Ein Staat verschafft sich Zugang zu Geräten unliebsamer Kritiker. Recherchen des Bayerischen Rundfunks mit ZEIT ONLINE zeigen, genau das passiert mitten in Deutschland. Vietnamesische Hacker nehmen Menschenrechtler ins Visier. | Bild: BR zum Audio Der Funkstreifzug Cyberspionage in Deutschland: Vietnamesische Hacker nehmen Regimekritiker ins Visier

Man kennt solche Geschichten eher aus Agententhrillern: Ein Staat verschafft sich Zugang zu Geräten unliebsamer Kritiker. Genau das passiert mitten in Deutschland. Vietnamesische Hacker nehmen Menschenrechtler ins Visier. [mehr]

Archivbild: Ein Traktor fährt über ein Feld und bringt mittels einer gezogenen Anhängespritze zur Saatbettbereinigung Glykosphat aus. Glyphosat ist ein Pestizid und dient zur Unkrautbekämpfung in der Landwirtschaft.  | Bild: Steven Lüdtke/Forum Moderne Landwirtschaft/dpa zum Audio Pestizid-Cocktail: Wie sich giftige Stoffe in der Luft verbreiten

Durch Messungen an über einhundert Standorten belegen Umweltaktivisten: Pflanzenschutzmittel wie etwa Glyphosat bleiben nicht dort, wo sie vorschriftsmäßig verwendet werden. Sie können überall hingelangen. Die Naturschützer fordern Konsequenzen. [mehr]

Mutmaßliche IS-Anhängerin aus Belgien in einem Camp in Nordsyrien | Bild: pa / dpa / Maya Alleruzzo zum Audio Der Funkstreifzug IS-Rückkehrerinnen: Wie gefährlich sind sie?

Seit mehr als drei Jahren gilt der sogenannte Islamische Staat in Syrien und im Irak militärisch als besiegt. Seitdem sind viele Ex-Angehörige der Terrorgruppe gefangen in kurdischen Flüchtlingslagern. Auch Europäer, die einst dem Ruf des IS gefolgt waren. Unter ihnen Frauen aus Bayern, zeigen BR-Recherchen. [mehr]

Themen zum Nachhören

Symbolbild: Lehrer geht in ein Lehrerzimmer | Bild: picture-alliance/dpa/Julian Stratenschulte zum Audio Auf dem rechten Auge blind? Wie der Staat mit politisch exponierten Lehrern umgeht

Über 1.000 Lehrer wurden auf der Basis des sogenannten Radikalenerlasses zwischen 1972 und 1985 nicht in den Staatsdienst übernommen, weil sie als "linksextrem" galten. Zuletzt hat Bayern 1991 darauf verzichtet, grundsätzlich alle Beamten auf ihre Gesinnung zu durchleuchten. Wie sieht es heute aus? Droht die Gefahr nicht eher von rechts? Was tut der Staat gegen Lehrer, die sich weigern, Migranten zu unterrichten, den Holocaust leugnen oder fremdenfeindliche Sprüche auf die Schüler loslassen? [mehr]

Behandlung eines Corona-Patienten im Krankenhaus | Bild: colourbox.com zum Audio Wer darf leben? Das Dilemma der Ärzte in der Corona-Krise

Es ist die große Frage seit Ausbruch von Covid-19 in Deutschland: Reichen die Beatmungskapazitäten? Bisher konnten die Patienten so verteilt werden, dass es zu keinen Engpässen kam. Doch die Ärzte rechnen damit, dass sich das noch ändert und sie entscheiden müssen, welcher Patient an die Beatmung kommt und welcher nicht. [mehr]

Wie viel politische Engagement ist Kurden in Deutschland erlaubt? | Bild: BR zum Audio Der Funkstreifzug Wie viel politisches Engagement ist Kurden hierzulande erlaubt?

30 Jahre in Deutschland, fester Job, vier Kinder, Eigentumswohnung - und dann die Abschiebung von Nürnberg in die Türkei. Die Sicherheitsbehörden werfen dem Kurden Murat Akgül unter anderem vor, eine verbotene Fahne geschwenkt zu haben. [mehr]

Eine Mutter geht mit einem Kleinkind und einem Baby im Kinderwagen spazieren. | Bild: stock.adobe.com/tina7si zum Audio Der Funkstreifzug Zankapfel Unterhalt: Mehr Zeit mit Papa, weniger Geld für Mama?

Das Unterhaltsrecht wird reformiert mit dem Ziel, die Erziehungsleistung der Väter stärker zu berücksichtigen. Finanziell könnte das bedeuten: Mehr Zeit mit Papa, weniger Geld für Mama. Streit ist programmiert. [mehr]

Symbodbild: Boxende Kampfsportler | Bild: colourbox.com zum Audio Trainieren für Tag X? Rechte Kampfsportler in Bayern

Der Verfassungsschutz ist alarmiert: Auch in Bayern stählen Rechtsextreme ihre Körper in speziellen Gyms. Dabei geht es nicht nur um Kampfsport, sondern in letzter Konsequenz um den politischen Kampf. Sie trainieren für den Tag X. BR-Reporter Sammy Khamis und Christina Schmitt waren in der Szene unterwegs. [mehr]

In vielen Lebensmitteln steckt Palmöl | Bild: BR zum Audio Der Funkstreifzug Gesundheitsgefahr Palmöl? Was Verbraucher wissen müssen

Backerbsensuppe, ein paar Kekse und Schokolade: Schon kann es für Kinder ungesund werden. Denn in vielen Lebensmitteln finden sich Palmölnebenprodukte, die möglicherweise krebserregend sind. Auch Babypulver ist betroffen. [mehr]

Serverraum | Bild: BR Data zum Audio Der Funkstreifzug Cyber-Spionage: Angriff auf die deutsche Industrie

Professionelle Hacker haben deutsche Dax-Konzerne angegriffen - mutmaßlich gesteuert aus China. Exklusive Recherchen von BR und NDR geben Einblick, wen die Hacker ins Visier nahmen und wie sie vorgehen. [mehr]

Zwei Jugendliche rangeln, ein dritter filmt mit dem Handy | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Der Funkstreifzug Politische Konflikte an Schulen: "Wir sind ein Melting Pot"

Aggressionen unter Schülern, religiöse Konflikte - und die Lehrer sollen es richten. Was an vielen bayerischen Schulen abläuft, ist eine Herausforderung. Wie viel Weltpolitik hat Platz auf dem Schulhof? [mehr]

Funk-Schlüsselsystem "Keyless Go" | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Exklusiv Der Funkstreifzug Hightech beim Autoklau: Keyless macht es Dieben leicht

Bei modernen Autos haben Diebe leichtes Spiel. Keyless-Technik ist nicht sicher. Zwar haben die Hersteller nachgerüstet, aber auch die neueste Generation hat Sicherheitslücken, zeigt ein Test von BR und ADAC. [mehr]

Eine Garderobe im Kindergarten. | Bild: BR/Julia Müller zum Audio Betrug mit Fördergeld? Kitas im Visier der Staatsanwaltschaft

Es passiert immer öfter: Leiter von Kindertageseinrichtungen stehen wegen Fördermittelbetrugs vor Gericht. Hintergrund ist ein kompliziertes Abrechnungssystem. Aber auch der Wunsch der Eltern nach flexiblen Betreuungszeiten. [mehr]