B5 aktuell - Das Computermagazin


2

Fünf Jahre danach Der Teenager, der zum "GroKo-Hacker" wurde

Ständig Angst vor Hackern und Cyber-Angriffen – die Polizei hat ein Auge drauf. Vor vier Jahren zum Beispiel stürmten Einsatzkräfte eine Wohnung in Gießen, um einen Täter festzunehmen, der Webseiten von SPD und CDU angegriffen hatte. Was die Polizisten da erstürmten, war aber kein sinisteres Kellergewölbe und keine Hacker-Basis. Es war das Kinderzimmer von einem 17-Jährigen, der da in eine ganz komische Hackerwelt geraten war.

Von: Gregor Schmalzried

Stand: 19.05.2019


2