B5 aktuell - Das Campusmagazin


1

Stress im Kopf Psychische Krankheiten bei Studierenden auf dem Vormarsch

Ein Beitrag von: Claudia van Laak

Stand: 25.02.2018

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Symbol zu psychischen Kranheiten, Kopf vor Hausfassade | Bild: colourbox.com

Nicht nur, dass psychische Krankheiten ein normales Leben erschweren, sie werden auch gerne verschwiegen, tabuisiert. Aktuell hat die Barmer Krankenkasse alarmierende Zahlen veröffentlicht. Demnach leidet jeder vierte junge Mensch zwischen 18 und 25 unter Angststörungen oder Depressionen. Studierende sind besonders häufig betroffen.


1