B5 aktuell - Das Campusmagazin


4

Die neue Bildungsministerin Anja Karliczek im Portrait

Ein Beitrag von: Holger Beller

Stand: 04.03.2018

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Anja Karliczek (CDU), Münsterländer Abgeordnete, aufgenommen beim 30. Parteitag der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU). In Merkels neuem Kabinett soll sie das Ministerium für Bildung und Forschung übernehmen. | Bild: picture-alliance/dpa

Die 46 Jahre junge CDU-Frau aus Nordrhein-Westfalen, Anja Karliczek, soll die Nachfolgerin von Johanna Wanka werden und das Bildungs- und Forschungsministerium übernehmen. Holger Beller stellt Anja Karliczek vor. Laut der Kanzlerin ist der neue Name am Kabinettstisch ein "Signal des Aufbruchs".


4