B5 aktuell - Die B5 Reportage

Große Reportagen aus Deutschland und der Welt

Die B5 Reportage Große Reportagen aus Deutschland und der Welt

Unsere Radioreporter im weltweiten ARD-Netz und in Deutschland erklären, was warum passiert. Sie beobachten, analysieren und nehmen uns mit, wenn Nachrichten gerade erst entstehen. In der großen B5 Reportage, jeden Sonntag, in B5 aktuell, immer um 14:35 Uhr und um 22:35 Uhr

Russlands Präsident Putin  | Bild: picture-alliance/dpa 07.06. | 14:35 Uhr B5 aktuell zum Audio mit Informationen 20 Jahre an der Macht Der ewige Wladimir Putin

Vor 20 Jahren fand die erste "Krönungszeremonie" für Wladimir Putin statt: Im Kreml wurde er feierlich ins Präsidentenamt eingeführt, das er zuvor übergangsweise innegehabt hatte. Damals ahnte niemand, dass dies der Beginn einer Ära sein könnte. Dass dieser unscheinbar wirkende ehemalige Geheimdienstmann das Land so entscheidend prägen würde. [mehr]

Flohmarkt in Thüringen unter dem Motto "Alles umsonst - aber nur für Deutsche" | Bild: BR / Ernst Ludwig von Aster zum Audio mit Informationen Wie ein Thüringer Dorf sich spaltet Idylle mit Neonazi

Kloster Veßra ist ein Dorf in Südthüringen mit malerischen Fachwerkhäusern, einer geschichtsträchtigen Klosterruine und einem Museum. Im einzigen Gasthof "Goldener Löwe" serviert Tommy Frenck Bier und Burger – garniert mit rechtsextremer Gesinnung. Die 400 Einwohner sind darüber gespalten. [mehr]

Archivbild - Bayerisches Kabinett nimmt Stellung zu den Maßnahmen während der Coronakrise 2020. | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Politik im Ausnahmezustand Ohne Handbuch durch die Corona-Pandemie

Seit über acht Wochen sind Politiker im Krisenmodus. Die Corona-Pandemie hat ihnen Entscheidungen mit weitreichenden Konsequenzen abverlangt. Von Grundrechtsbeschränkungen bis zu immensen Finanzhilfen. Wie gehen PolitikerInnen damit um? [mehr]

B5 Reportagen Rückblick

Thüringen, Erfurt: Björn Höcke, Spitzenkandidat der AfD bei der Landtagswahl in Thüringen, und Andreas Kalbitz (l) , Landesvorsitzender der AfD in Brandenburg bei der Wahlparty der AfD im Oktober 2019 | Bild: dpa-Bildfunk/Jens Büttner zum Audio mit Informationen Die AfD im Umbruch Was hat der Flügel wirklich vor?

Der Verfassungsschutz stuft den "Flügel" der AfD als rechtsextrem ein. Seitdem steht er unter Beobachtung. Inzwischen hat die radikale Gruppierung um Björn Höcke und Andreas Kalbitz ihre Selbstauflösung bekannt gegeben. Der Präsident des thüringischen Verfassungsschutzes bezeichnet dies als "taktische Nebelkerze". [mehr]

Screenshot aus CGT-Video mit der Aktion "Der Tag danach" | Bild: Screenthos cgt.fr/BR zum Audio mit Informationen Der Tag danach Französische Szenarien für die Postcorona Zeit

In Frankreich mehren sich Initiativen, die für eine 'grüne' Exit-Strategie werben. Die Pandemie-Krise soll Anstoß geben für einen Kurswechsel. Wie die Welt von morgen aussehen könnte, will die Online-Plattform "Der Tag danach" eruieren. Eine Reportage von Suzanne Krause [mehr]

Griechische Fahne neben der EU-Flagge | Bild: picture alliance / NurPhoto zum Audio mit Informationen Zurück auf Anfang? Griechenland 10 Jahre nach der Finanzkriese

Vor 10 Jahren schlitterte Griechenland in die größte Krise der Nachkriegszeit. Um die Staatspleite abzuwenden, brauchte Athen Milliardenkredite. Im Sommer 2018 ging es endlich wieder aufwärts. Jetzt trifft Corona das Land mit voller Wucht. [mehr]

Frankreich, Paris: Ein Kran steht neben der Pariser Kathedrale Notre-Dame, die von Besuchern der Stadt betrachtet wird. Im April 2019 wurde die Kathedrale bei einem Brand schwer beschädigt. | Bild: dpa-Bildfunk/Marcel Kusch zum Audio mit Informationen Ein Jahr nach dem verheerenden Brand Notre Dame in Paris

Vor gut einem Jahr hielten die Menschen kollektiv den Atem an, als die berühmte Kathedrale von Notre Dame in Flammen stand. Präsident Macron versprach, die Kathedrale solle in fünf Jahren wieder stehen. Schon vor Corona erschien das vielen Experten als zu ambitioniert. [mehr]

Niedersachsen, Bremerhaven: Wellen schlagen an die Geestenmole während der Sturmflut im Anschluss an das Sturmtief "Sabine".  | Bild: picture alliance/Sina Schuldt/dpa zum Audio mit Informationen Land unter? Küstenschutz in Zeiten des Klimawandels

Global steigende Temperaturen, schmelzende Polkappen und Gletscher, steigender Meeresspiegel: Das ist bereits Gegenwart. Wie aber wird sich diese Entwicklung in den nächsten Jahren auf die deutschen Küsten auswirken? Niedersachen gibt bereits 60 Millionen Euro jährlich aus, um seine Deiche zu sichern und zu erhöhen. [mehr]

Demonstranten mit Transparenten und algerischen Flaggen im Dezember 2019 auf den Straßen von Algier | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Ein Jahr nach Abdankung Bouteflikas Algeriens schwieriger Weg zur Demokratie

Die jüngsten Parlamentswahlen und Verhaftungen von Bouteflika-Vertrauten in Algerien haben wenig gebracht, so der Vorwurf der Demokratiebewegung. Die dringend notwendigen Reformen ließen weiterhin auf sich warten. Dunja Sadaqi über Algeriens schwierigen Weg zur Demokratie. [mehr]

Ein Mensch liegt im Schlafsack auf einer Berliner Bank | Bild: picture allicance zum Audio mit Informationen Berliner Obdachlose Zählung hilft in der Krise

Berlin hat seine Obdachlosen vor kurzem gezählt und setzt auf niedrigschwellige Angebote. Das hilft in der Corona Krise. [mehr]

Jüdische Zwangsarbeiter beim Sraßenbau in Polen während der deutschen Besatzung (undatiertes Foto) | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Späte Wiedergutmachung 20 Jahre nach der Entschädigung von Zwangsarbeitern

Vor 20 Jahren entstand im wiedervereinigten Deutschland ein Stiftungs-Modell, um ehemalige NS-Zwangsarbeiter zu entschädigen, darunter sehr viele Polen. Eine Reportage über die späte Wiedergutmachung und den Umgang damit. [mehr]

Andreas Ambrosi vom Brennerbasistunnel-Konsortium | Bild: BR / Hans Häuser zum Audio mit Informationen Brennerbasistunnel Bayern blockt - Tiroler stolz auf Fortschritte

2028 soll der Brennerbasistunnel eröffnet werden. Ab dann soll es umweltschonend und mit Expressverbindungen der Bahn von Finnland bis nach Sizilien gehen. In Tirol laufen die Arbeiten im Tunnel nach Plan - auf der bayerischen Seiten wird dagegen protestiert und verzögert. Was machen unsere Nachbarn anders? [mehr]

Auf einem Bauernmarkt in den USA werden selbstgemachte Sonnencremes für Kinder verkauft. | Bild: picture alliance/Christina Horsten/dpa zum Audio mit Informationen Von der Wiege bis zur Bahre Sieben Alltagssorgen, die das Leben in den USA bestimmen

Vieles was für Deutsche der Staat regelt und absichert, bestimmt als Sorge den Alltag der Amerikaner*innen. Ob Ausbildung, Krankenversicherung oder Rente – nahezu alles ist in den USA Privatsache. Und damit auch ein finanzielles Problem. [mehr]

Mercedes-Stern auf Daimler-Gebäude | Bild: pa/dpa zum Audio mit Informationen Schleichende Deindustrialisierung Das Musterländle zittert

Baden-Württemberg gilt als deutsches Musterländle: eine besonders starke Wirtschaft kombiniert mit einer wohlhabenden Bevölkerung. Doch jetzt bricht die Automobilbranche ein, Daimler fährt dramatische Verluste ein, streicht zigtausende Stellen. Auch die Maschinenbauer machen sich Sorgen. Wird der erfolgsverwöhnte Südwesten zum neuen Ruhrgebiet? [mehr]

Wahlplakate in Bnei Brak mit Benjamin Netanjahu (r), Ministerpräsident von Israel und Vorsitzender der Likud Partei, und Benny Gantz, Vorsitzender des Mitte-Bündnisses Blau-Weiß  | Bild: dpa-Bildfunk/Oded Balilty zum Audio mit Informationen Israel vor der Wahl Netanjahus letzte Chance

Zum dritten Mal in rund elf Monaten müssen die Israelis am 2. März an die Wahlurne. Tim Aßmann berichtet über die schwerste Regierungskrise in der Geschichte des Landes, in der vor allem einer zur Abstimmung steht: Amtsinhaber und Likud-Spitzenkandidat Benjamin Netanjahu. [mehr]

Kingersheim im Elsass | Bild: Montage BR / Ulrich Koelbl zum Audio mit Informationen "Mehr Demokratie wagen" Das elsässische Kingersheim als Erfolgsprojekt aktiver Bürgerbeteiligung

Immer häufiger verlangen Bürger Mitbestimmung und Teilhabe an politischen Entscheidungen. Im elsässischen Kingersheim hat der Bürgermeister die "konstruierende Demokratie" eingeführt: Regelmäßig finden zu wichtigen Fragen und Projekten Bürgerkonferenzen statt, Planungsgruppen mit teils ausgelosten Einwohnern arbeiten Vorlagen für den Stadtrat aus. ARD-Korrespondentin Sabine Wachs hat Kingersheim, seinen Bürgermeister und die Bürger besucht. [mehr]

12.02.2020, Hamburg: Peter Tschentscher (SPD, l), Erster Bürgermeister in Hamburg und Spitzenkandidat für die Bürgerschaftswahl, und Katharina Fegebank (Bündnis 90/Die Grünen), Zweite Bürgermeisterin von Hamburg und Spitzenkandidatin für die Bürgerschaftswahl,, stehen nach einem TV-Wahlduell in einem Foyer der Elbphilharmonie zusammen. Am 23.Februar finden in Hamburg Bürgerschaftswahlen statt. | Bild: dpa-Bildfunk/Christian Charisius zum Audio mit Informationen SPD und Grüne gleich auf Zufriedene Hochspannung vor der Hamburg-Wahl

Es ist eine paradoxe Situation vor der Bürgerschaftswahl in Hamburg: Die Zustimmungswerte für die rot-grüne Regierung sind zwar enorm hoch. Eine große Mehrheit möchte, dass SPD und Grüne weiter die Stadt regieren. Aber trotzdem ist die Wahl hochspannend: Denn anders als vor fünf Jahren liegen beide Parteien in Umfragen fast gleich auf, die SPD hat allerdings die Nase vorn. [mehr]

Französinnen demonstrieren gegen Gewalt in Beziehungen | Bild: BR/Suzanne Krause zum Audio mit Informationen Frankreichs Frauen kämpfen gegen Beziehungsgewalt Nicht noch eine mehr!

Alle drei Tage stirbt in Frankreich eine Frau durch die Hand ihres Mannes oder Ex-Gefährten – ähnlich wie in der Bundesrepublik. In Frankreich jedoch entwickelt sich der Kampf gegen die "Violences conjugales" immer mehr zu einem gesellschaftlichen Anliegen, über Protestkundgebungen von Feministinnen hinaus. [mehr]

Ein Mädchen steht vor dem Perlenthron Mandu Yenu im ethnologischen Museum Berlin | Bild: picture alliance / dpa zum Audio mit Informationen Unser Raubgut Wie soll Deutschland mit Artefakten aus Kolonialländern umgehen?

In unseren Museen lagern tausende Artefakte aus ehemaligen Kolonialländern. Z.B. der Thron der afrikanischen Bamum, der ein Highlight im neuen Humboldt Forum werden soll. Wie könnte ein zeitgemäßer Umgang mit Raubkunst aussehen? [mehr]

Schüler und Schülerinnen der Anne-Frank-Gesamtschule stellen beim Dortmunder Tag der Demokratie ein gemeinsames Projekt vor.  | Bild: BR / Niklas Schenk zum Audio mit Informationen "Du bist was wert" Wie eine Schule in der Dortmunder Nordstadt wirklich hilft

Im Dortmunder Norden ist der Alltag rau. Drogen, Kriminalität und Verwahrlosung stigmatisieren. Doch die Anne-Frank-Gesamtschule hilft den Jugendlichen dort mit ganz eigenen Methoden, aus dem schwierigen Milieu herauszukommen: Lehrern als Psycho-Coaches. [mehr]

Kalaschnikow vor einer Wand aus Kriegs-Abzeichen im Veteranen-Treffpunkt Pizza Veteranow in Kiew | Bild: BR / Christine Hamel zum Audio mit Informationen Gezeichnet vom Krieg Ukrainische Veteranen und politische Häftlinge

Der Krieg im Donbass dauert mittlerweile sechs Jahre. Er hat die ukrainische Gesellschaft tiefgreifend verändert. Eine Reportage über Schicksale des Krieges und der politischen Verfolgung. [mehr]

Service

Junger Mann mit Smartphone | Bild: colourbox.com zum Artikel B5 Reportage Schreiben Sie uns!

Liebe Hörer, liebe Leser! Wie ist Ihre Meinung zu unserer Sendung B5 Reportage? Wenn Sie Fragen, Vorschläge, Lob, Kritik oder Themenwünsche zur Sendung B5 Reportage haben, dann mailen oder schreiben Sie uns doch einfach. [mehr]