B5 aktuell - Die B5 Reportage

Große Reportagen aus Deutschland und der Welt

Die B5 Reportage Große Reportagen aus Deutschland und der Welt

Unsere Radioreporter im weltweiten ARD-Netz und in Deutschland erklären, was warum passiert. Sie beobachten, analysieren und nehmen uns mit, wenn Nachrichten gerade erst entstehen. In der großen B5 Reportage, jeden Sonntag, in B5 aktuell, immer um 14:35 Uhr und um 21:35 Uhr

Ein Junge mit dem Wahlplakat der PiS-Partei von Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki  | Bild: picture alliance / NurPhoto zum Audio mit Informationen Parlamentswahl in Polen PiS und lange nichts

Am 13. Oktober wird in Polen ein neues Parlament gewählt. In den Umfragen liegt die regierende nationalkonservative Partei "Recht und Gerechtigkeit" (PiS) vorn. Sie ist bei ihren Anhängern beliebt, weil sie einige sozialpolitische Wahlversprechen eingelöst hat. Kritiker werfen ihr jedoch vor, für das das raue gesellschaftliche Klima im Land verantwortlich zu sein, und beklagen, dass die Regierung die Rechtsstaatlichkeit in Polen in Gefahr bringe. [mehr]

Das Industriedenkmal Kraftwerk Mitte in Dresden, Sachsen | Bild: picture alliance/dpa zum Audio mit Informationen Der Solidarpakt für die ostdeutschen Länder endet Wohin floss das Geld?

"Ronja Räubertochter" wird heute mitten in Dresden in den Hallen eines ehemaligen Braunkohle-Kraftwerkes gespielt: die 100 Millionen für den Umbau flossen aus dem Solidarpakt Ost. Ebenso wie die Finanzierung eines Forschungscampus in Jena oder von Strandpromenaden in Mecklenburg-Vorpommern. Die insgesamt 156 Milliarden Euro des Solidarpaktes wurden über Kredite finanziert. Jetzt geht er zu Ende – und Bastian Wierzioch der Frage nach: was war sinnvoll und was nicht? [mehr]

Symbolbild: Zwangsadoption | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Gefallene Mädchen Erzwungene Adoptionen in Bayerischen Entbindungsheimen

Uneheliche Kinder galten lange als Schande. Bis in die 1980ger Jahre wurden sie oft heimlich auf die Welt gebracht, in sogenannten Entbindungsheimen. Manche Frauen wurden dort auch mehr oder weniger gezwungen, ihr Baby zur Adoption frei zugeben. Christiane Hawranek ist solch traurigen Fällen nachgegangen. Dabei hat sie aber auch eine Mutter und einen Sohn getroffen, die sich nach 38 Jahren wiederfanden. [mehr]

B5 Reportagen Rückblick

Bayerischer Wald bei Viechtach | Bild: picture-alliance/dpa / Armin Weigel zum Audio mit Informationen Zurück aufs Land Der Bayerwald boomt

Tobias Bals ist vor drei Jahren erst ist in seine alte Heimat Viechtach zurückgekehrt und hat eine Werbeagentur gegründet. Inzwischen beschäftigt der 30jährige sieben Angestellte. Sein Fall ist typisch für den Bayerischen Wald: die Region boomt, die Menschen kommen zurück. [mehr]

Präsident Trump besucht im April 2019 das neue LNG-Flüssiggas-Export-Terminal in Louisiana | Bild: picture alliance/ZUMA Press zum Audio mit Informationen Das Geschäft mit dem Klimawandel Wie die USA Fracking-Gas verkaufen wollen

Flüssigerdgas LNG aus den USA gilt als Brückentechnologie. Das sagen die Amerikaner und haben eine Verkaufsoffensive für flüssiges Fracking-Gas gestartet. Doch die Methode bleibt umstritten. Die Folgen des Fracking-Booms hat Bettina Meier am Golf von Mexiko recherchiert. [mehr]

Michael Kretschmer (CDU), Ministerpräsident von Sachsen im Interview mit BR-Redakteurin Susanne Betz | Bild: BR/Susanne Betz zum Audio mit Informationen In Sachsen wird ein neuer Landtag gewählt Das Irrationale auf dem Vormarsch

Sachsen ist die letzte CDU-Hochburg in Deutschland, gleichzeitig ist der Freistaat zu einer blühenden Landschaft für die AfD geworden. Bei der Landtagswahl, so hat Susanne Betz beobachtet, spielt das Irrationale eine große Rolle. [mehr]

Blick auf das wiederaufgebaute Stadtschloss in Potsdam mit Sitz des Landtages | Bild: dpa-Bildfunk/Monika Skolimowska zum Audio mit Informationen Machtgefüge im Wanken Brandenburg vor der Landtagswahl

Bislang regiert in Potsdam eine rot-rote Regierung unter Ministerpräsident Dietmar Woidke, SPD. Doch die wird wohl keinen Bestand mehr haben. Brandenburg steht vor großen politischen Umbrüchen, wie Julio Segador recherchiert hat. [mehr]

Krone des Teerdeichs an den Dünen bei Utersum mit roter Ruhebank und einen Blick über das Wattengebiet | Bild: picture alliance / Michael Narten zum Audio mit Informationen Land unter? Küstenschutz in Zeiten des Klimawandels

Global steigende Temperaturen, schmelzende Polkappen und Gletscher, steigender Meeresspiegel: Das ist bereits Gegenwart. Wie aber wird sich diese Entwicklung in den nächsten Jahren auf die deutschen Küsten auswirken? Niedersachen gibt bereits 60 Millionen Euro jährlich aus, um seine Deiche zu sichern und zu erhöhen. [mehr]

Baustelle mit Brückenresten im August 2019 | Bild: BR/Lisa Weiß zum Audio mit Informationen Ponte Morandi – und dann? Ein Jahr nach dem Brückeneinsturz in Genua

Mehr als 40 Menschen starben, als am 14. August 2018 die vierspurige Autobahnbrücke Ponte Morandi teilweise einstürzte, mitten in Genua. Ein Schock für ganz Italien. Mittlerweile ist Genua zur Normalität zurückgekehrt – auf den ersten Blick. [mehr]

Flüchtende wechseln in der Nähe des bosnischen Flüchtlingscamps Velika Kladusa die Kleidung, bevor sie versuchen, die kroatische Grenze zu erreichen | Bild: picture alliance / NurPhoto zum Audio mit Informationen "Sie haben nur dabei gelacht" Illegale Abschiebungen auf dem Balkan

Tausende Flüchtlinge sind in den vergangenen Jahren auf ihrem Weg in die EU auf dem Balkan gestrandet. In diesem Zusammenhang häufen sich Berichte über massive Menschenrechtsverletzungen an der kroatischen EU-Außengrenze zu Bosnien-Herzegowina. [mehr]

Russische Kinder tragen Stalin-Flagge bei einer Feier der jungen Kommunisten | Bild: picture alliance / AP Photo zum Audio mit Informationen Stalin reloaded Der Diktator hat Konjunktur

Am Grab des Diktators liegen immer rote Nelken, Souvenirshops verkaufen seine Büste. Stalin ist wieder salonfähig. Er gilt als großer Führer, der der Sowjetunion im Zweiten Weltkrieg zum Sieg verholfen hat, und als effektiv durchgreifender Staatslenker. Christine Hamel zeichnet ein Bild des modernen Volks-Stalinismus. [mehr]

Schulkinder in Pristina malen die US Flagge | Bild: picture alliance / AP Photo zum Audio mit Informationen Bildung im Kosovo Versagen eines jungen Staates

Den vielen arbeitslosen Akademikern im Kosovo steht ein Mangel an Facharbeitern gegenüber. Dem Handwerk und den Produktionsbetrieben fehlt es an gut ausgebildeten Arbeitskräften. Eine Bestandsaufnahme von Christoph Kersting. [mehr]

Archivbild Torgebäude der KZ-Gedenkstaette Buchenwald | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Angriffe auf das Erinnern Rechtsextreme provozieren in deutschen Gedenkstätten

Einen „Fliegenschiss“ in der deutschen Geschichte nannte Alexander Gauland die Nazi-Diktatur von 1933 bis 1945. Dass die dunklen Kapitel der jüngeren deutschen Vergangenheit umgedeutet oder sogar geleugnet werden, kommt inzwischen häufiger vor. Besonders in Gedenkstätten. [mehr]

Windpark in Altentreptow in Mecklenburg-Vorpommern | Bild: picture alliance/dpa zum Audio mit Informationen "Freier Horizont" in Mecklenburg-Vorpommern Widerstand gegen Windräder wächst

Bürger laufen Sturm gegen die Windräder in Mecklenburg-Vorpommern. Aktivisten haben die Partei "Freier Horizont" gegründet, die inzwischen in vielen Kommunalparlamenten sitzt. [mehr]

Alexis Tsipras, Premierminister von Griechenland, spricht am Rednerpult im Rahmen der Präsentation des politischen Programms der Partei Syriza.  | Bild: dpa-Bildfunk / Giorgos Zachos zum Audio mit Informationen Rembetiko und Reformen Griechenland vor der Parlamentswahl

Am 7. Juli wählt Griechenland ein neues Parlament. Ministerpräsident Alexis Tsipras und seine linke Syriza waren dann gut vier Jahre an der Macht. [mehr]

Ruanda - 25 Jahre nach dem Völkermord | Bild: ARD/Linda Staude zum Audio mit Informationen Versöhnung und Einigkeit Ruanda 25 Jahre nach dem Völkermord

Ruanda hat Bemerkenswertes geleistet bei der Aufarbeitung des Genozids von 1994 und bei der Versöhnung seiner einst tief gespaltenen Bevölkerung. Doch der Heilungsprozess bleibt schwierig. [mehr]

Braunkohle-Abbaugebiet am Hambacher Forst | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Was kommt nach der Kohle? SOS im Rheinischen Revier

Garzweiler, Hambach und Inden – diese Namen stehen für riesige Mondlandschaften in Nordrhein-Westfalen. Braunkohletagebaue, die hier seit Generationen betrieben werden und mit dem beschlossenen Ausstieg aus der Kohle bis 2038 enden sollen. [mehr]

Anker-Einrichtung Oberfranken (AEO) in Bamberg | Bild: BR zum Audio mit Informationen System Ankerzentrum Mehr Probleme als Lösungen in Ankerzentren

In Ankerzentren leben Asylbewerber weitgehend abgeschottet von der Gesellschaft. Sie sollen dort wohnen bleiben bis ihr Fall entschieden ist. Alles soll schneller gehen. Das System aber ist voller humanitärer und organisatorischer Widersprüche. [mehr]

Soldaten und Panzer sichern den Platz des himmlischen Friedens (Tian’anmen-Platz) in Peking am 09.06.1989 | Bild: picture alliance / AFP zum Audio mit Informationen Verordnetes Schweigen China 30 Jahre nach dem Tian´anmen-Massaker

Vor 30 Jahren schlug das chinesische Militär die Proteste der Bevölkerung rund um den Platz des Himmlischen Friedens in Peking gewaltsam nieder. Die Reportage beleuchtet die demokratische Protestbewegung von damals auch mit Blick auf das Schweigen heute. [mehr]

Gasplattform vor der Küste Israels | Bild: picture alliance / AP Images zum Audio mit Informationen Politische Explosionsgefahr Gas-Funde im Mittelmeer wecken große Begehrlichkeiten

Erdgas ist das neue Gold. Der Rohstoff gilt als relativ umweltverträglich, weshalb viele Staaten auf diese Ressource setzen, um ihren wachsenden Energiehunger zu stillen. Wenig bekannt ist: Im östlichen Mittelmeer sind spektakuläre Funde gemacht worden. Schätzungen gehen von mehreren Billionen Kubikmetern Gas aus. Um das Gas zu erschließen und zu vermarkten, hat sich eine ungewöhnliche Allianz gebildet: das „Eastern Mediterranen Gas Forum". [mehr]

Service

Junger Mann mit Smartphone | Bild: colourbox.com zum Artikel B5 Reportage Schreiben Sie uns!

Liebe Hörer, liebe Leser! Wie ist Ihre Meinung zu unserer Sendung B5 Reportage? Wenn Sie Fragen, Vorschläge, Lob, Kritik oder Themenwünsche zur Sendung B5 Reportage haben, dann mailen oder schreiben Sie uns doch einfach. [mehr]