B5 aktuell - Die B5 Reportage


2

20 Jahre nach Columbine Ein Massaker, das die USA verändert hat

Ein Beitrag von: Martina Buttler

Stand: 18.04.2019

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript.  Littleton: Eine Frau geht über einen leeren Parkplatz der Columbine High School in Littleton, wo zwei Schüler 1999 12 Klassenkameraden und einen Lehrer getötet haben. Die Schule wurde zusammen mit Hunderten von anderen in Colorado geschlossen. Vor dem 20. Jahrestag des Massakers an der US-Highschool Columbine sind aus Angst vor einer bewaffneten 18-Jährigen diese und viele weitere Schulen in der Umgebung geschlossen worden.  | Bild: dpa-Bildfunk/Joe Mahoney

Am 20. April 1999 ereignete sich der bis dahin folgenschwerste Amoklauf an einer amerikanischen Schule. 20 Jahre danach wirft Martina Buttler ein Blick zurück und nach vorn. Für die Überlebenden gibt es seither keine Normalität mehr.

Audioqualität

XL
MP3
224 Kbit/s
für DSL
43 MB
M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
24 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


2