B5 aktuell - Die B5 Reportage


1

Gelungene Integration in Mechelen Wie eine belgische Stadt zum Vorbild wurde

Ein Beitrag von: Anna Küch

Stand: 14.10.2018

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Marktplatz und Rathaus von Mechelen | Bild: picture alliance / Tom Nebe/dpa

Mechelen war mal die dreckigste Stadt Belgiens - verwahrlost und kriminell. Doch dann kam der Bürgermeister Bart Somers und richtete die Stadt wieder auf. Seine Strategie: Null-Toleranz und Multi-Kulti. Mittlerweile ist Mechelen eine der attraktivsten und am schnellsten wachsenden Städte Flanderns. Menschen aus 134 Nationen leben hier, jedes zweite Kind hat einen Migrationshintergrund. Die Integration aller Menschen ist für den liberalen Bürgermeister Herzensangelegenheit.


1