B5 aktuell

Dossier Politik Ein Kontinent in Bewegung

26.02.2021, Ecuador, Quito: Polizisten haben Anhängern von Yaku Perez, die protestieren, eingezäuntt. Die Perez-Unterstützer warten vor der Proklamationssitzung der Ergebnisse der Wahl vor dem Gebäude. Der Ort bleibt eingezäunt und wird von der Polizei und der Armee streng bewacht. Foto: Juan Diego Montenegro/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Juan Diego Montenegro

Donnerstag, 08.04.2021
19:05 bis 19:58 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

B5 aktuell

Richtungsentscheidungen in Lateinamerika

Ein Kontinent zum Weglaufen - die Situation an der Grenze zu den USA. Von Anne Demmer

Das ewige Pendel - Südamerika zwischen Links- und Rechtsruck. Von Victoria Eglau

Der Bruch mit dem Pinochet-Erbe - eine junge Generation verändert Chile. Von Anne Herrberg

EU-Freihandels-Abkommen und die Folgen - zum Beispiel für Chile. Von Sophia Boddenberg

Studiogast: Dawid Bartelt, Leiter der Heinrich-Böll-Stiftung in Mexiko

Moderation: Lisa Weiß

Als Podcast verfügbar
Dazwischen:
19.28 Verkehr und Wetter
19.30 Nachrichten

Hintergrund, Analyse, Meinung

Dossier Politik greift jeweils ein Thema aus dem weiteren Bereich der Innen- und Außenpolitik auf.
In Reportagen, Kommentaren und im Gespräch mit einem Studiogast werden Zusammenhänge und Hintergründe der oft komplexen politischen Vorgänge erklärt und verständlich gemacht.

Dossier Politik will mit der ausführlichen Darstellung eines Themas in der täglichen Flut von Nachrichten und Informationshäppchen zur fundierten Meinungsbildung beitragen.