B5 aktuell

Notizen aus aller Welt Notizen aus Griechenland Europas vergessene Flüchtlinge

Montag, 22.04.2019
10:05 bis 10:29 Uhr

B5 aktuell

Von Michael Lehmann und Thomas Bormann
Wiederholung um 21.05 Uhr
Als Podcast verfügbar

Es kommen wieder mehr Flüchtlinge auf die griechischen Inseln. 2018 waren es laut UNHCR etwa 50.500 Migranten, die aus der Türkei nach Griechenland kamen. Etwa 40 Prozent mehr als im Vorjahr. Und der Trend hält auch 2019 an - ein deutliches Zeichen, dass das EU-Flüchtlingsabkommen mit der Türkei auf wackeligen Beinen steht. Zehntausende Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan und auch viele Afrikaner stranden auf griechischen Inseln. In den überfüllten Lagern leben sie unter erbärmlichen Umständen. Die Lager sind überbelegt, es fehlen Toiletten, fließend Wasser und ausgewogenes Essen.

B5 aktuell nimmt Sie mit auf einen Streifzug quer über die Kontinente. "Notizen aus aller Welt": Berichte und Reportagen unserer Korrespondenten.