B5 aktuell

Notizen aus aller Welt Notizen aus dem Grand Canyon Schlucht der Extreme

Blick über den Grand Canyon | Bild: picture-alliance/dpa

Montag, 22.04.2019
09:15 bis 09:29 Uhr

B5 aktuell

Von Sebastian Schreiber
Als Podcast verfügbar

Im Februar 1919, erklärte US-Präsident Woodrow Wilson den Grand Canyon offiziell zum Nationalpark. Die Natur wurde unter Schutz gestellt und gleichzeitig zum Touristenmagneten. Die Besucher bringen viel Geld in die Region - doch nicht alle an der Schlucht profitieren davon: Die Ureinwohner Arizonas kämpfen gegen hohe Arbeitslosigkeit, Sucht und Depression - und dafür, ihren Platz am Grand Canyon nicht zu verlieren.

B5 aktuell nimmt Sie mit auf einen Streifzug quer über die Kontinente. "Notizen aus aller Welt": Berichte und Reportagen unserer Korrespondenten.