B5 aktuell

Das Medienmagazin

Nach Terroranschlag in Neuseeland
20.03.2019, Neuseeland, Christchurch: Eine Trauernde wird nach der Beerdigung zweier Opfer des rassistisch motivierten Attentats betreut. In Christchurch in Neuseeland haben am Mittwochmorgen die Beisetzungen der ersten der insgesamt 50 Opfer des Terroranschlags auf zwei Moscheen begonnen. Bei einem rassistisch motivierten Doppelanschlag auf zwei Moscheen kamen am 15.03.2019 im neuseeländischen Christchurch mindestens 50 Menschen ums Leben.
Angelegt: 20. März 2019 03:29
Fotograf: Mick Tsikas
Rechtegeber: dpa-Bildfunk
Bildgröße: 3000x1880 px
Dateigröße: 1219268 byte | Bild: Mick Tsikas/AAP/dpa/dpa-Bildfunk

Sonntag, 24.03.2019
14:05 bis 14:29 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

B5 aktuell

Vom Umgang mit dem Terror in den Medien. Das Beispiel Christchuch. Ein Gespräch mit Johanna Haberer, Professorin für christliche Publizistik, Uni Erlangen

Gehackte Mails, repressive Gesetze: Wie frei ist das Internet in Ägypten?Von Sabine Rossi

Attacken, Drohungen und Desinformation: Medien in der Ukraine vor den Wahlen. Von Günter Herkel

Aufgabe und Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks: Ministerpräsidenten zerstritten. Ein Kollegengespräch Daniel Bouhs

Als Podcast verfügbar

Wege durch den Mediendschungel

Pressekrise, Quotenkampf, Weblogs, Medienpolitik - von klassischen Medien bis zu Journalismus im Web 2.0 - sonntags um 14.05 Uhr in B5 aktuell.