B5 aktuell


0

Podcasttipps Nur für Kinder

Die Zahl der Podcasts steigt stetig. Da ist für die verschiedensten Interessen etwas dabei. Die meisten Formate richten sich allerdings an Erwachsene. Aber auch Kinder hören gerne zu. Der BR hat drei neue Kinderpodcasts veröffentlicht.

Von: Denise Lapöck

Stand: 31.05.2021

Ein junger Mann mit Kopfhörern und einem Smartphone | Bild: BR, colourbox.com, Montage: BR

Nachrichten lesen, hören oder sehen gehört für viele Erwachsene zum Alltag. Aber auch Kinder haben Interesse am Weltgeschehen. Sie wollen wissen und verstehen, was um sie herum passiert. Das greift der neue BR-Kindernachrichtenpodcast "Frag mich" auf. Da stehen Kinder im Mittelpunkt und die Nachrichten, die sie beschäftigen. In jeder Folge ist ein Kind zu Gast, das sich mit dem jeweiligen Thema gut auskennt und von seinen eigenen Erfahrungen berichtet.

Tierisch gut

Ausschließlich über Tiere wird in einem Format gesprochen, das es bisher nur im Kinderfernsehen gab: "Anna und die wilden Tiere". Auch im Podcast geht Anna auf Entdeckungsreise. Dabei kommt sie zum Beispiel Koalas, Tigern und Kängurus ganz nah. Anna schaut sich die Tiere aber nicht nur an, sondern packt auch mit an und hilft zum Beispiel beim Auswildern von Riesensalamandern oder lernt die Pfeif-Sprache von Murmeltieren.

Tobi will’s wissen

Den Namen Checker Tobi kennen ganz viele Kinder. Ihn gibt es künftig nicht nur zu sehen, sondern auch zu hören. Wie schon im Kinderfernsehen geht er in seinem neuen Podcast "Checkpod" Dingen auf den Grund. In jeder Episode steht ein Thema im Mittelpunkt. Der Podcast ist übrigens auch ein Supertipp für Erwachsene, die auf "Warum"-Fragen ihrer Kinder keine Antwort wissen.

Die "Podcasttipps der Woche" - jeden zweiten Montag um 16.24 Uhr und um 21.24 Uhr
auf B5 aktuell. Sollten Sie eine Podcastempfehlung für uns haben, schreiben Sie gerne an
B5-Podcast@br.de.


0