Die Woidboyz packen mit an

Woidboyz on the Road, Route 23 Die Woidboyz packen mit an

Stand: 12.06.2021

Die Woidboyz in Weißenburg | Bild: BR/Eva Schatz

Die drei Woidboyz Bastian Kellermeier, Ulrich Nutz und Andreas Weindl samt Team sind wieder durch Bayern unterwegs – Wegen Corona allerdings momentan nicht per Anhalter, sondern im BR Bus.

Für diese Reise haben sich die Woidboyz etwas Besonderes ausgedacht und im Vorfeld einen Aufruf gestartet: Sie wollen dort hinfahren, wo Menschen ihre Unterstützung gebrauchen können. Und damit noch ein bisschen Überraschung für die Jungs erhalten bleibt, hat ihr Team die Treffen für die Jungs vorbereitet und die Woidboyz selbst wissen nicht, wo es hingeht und  wen sie an diesem Tag unterstützen solllen.

Woidboyz on the Road: Von Eging am See nach Wolnzach

Interaktive Karte - es werden keine Daten von Google Maps geladen.

Woidboyz on the Road: Von Eging am See nach Wolnzach

Route 23: Alle Folgen

Die Woidboyz in Eging am See. | Bild: BR/Eva Schatz zum Video Die Woidboyz machen die Pferde scheu (S23/E01)

Diesen Reisetag startet die drei Woidboyz samt Team in Deggendorf, wo sie von ihrer Redakteurin Eva den Tipp erhalten, dass sie heute Teddy mit seinen Tieren unterstützen sollen. Als es dann im Bus langsam Richtung Eging am See geht, wird Basti klar: Es muss in die Westernstadt Pullman City gehen. [mehr]


Die Woidboyz in Weißenburg | Bild: BR/Eva Schatz zum Video Die Woidboyz sammeln für Weißenburger Klinikmitarbeiter (S23/E02)

Diesen Reisetag starten die drei Woidboyz samt Team in Weißenburg, wohin sie Andreas zur Unterstützung eingeladen hat. Er ist der leitende Oberarzt der Intensivstation am dortigen Krankenhaus. Wegen Corona dürfen die drei Jungs natürlich nicht in die Klinik, können aber dennoch unterstützen, indem sie den Mitarbeitern der Intensivstation eine Freude machen. [mehr]


Die Woidboyz im Maristengymnasium in Furth bei Landshut. | Bild: BR/Eva Schatz zum Video Die Woidboyz als Aushilfslehrer (S23/E03)

Diesen Reisetag starten die drei Woidboyz samt Team in der Nähe von Landshut, wo Uli aufgewachsen ist. Als sie in die Nähe von Ulis ehemaliger Schule fahren, ist dieser alles andere als begeistert... Was die drei Woidboyz allerdings noch nicht wissen: Sie wurden vom Maristengymnasium in Furth eingeladen, eine Unterrichtsstunde abzuhalten. [mehr]


Die Woidboyz Bastian Kellermeier und Andreas Weindl sollen in Haiming bei der Alpakaschur helfen. | Bild: BR/Eva Schatz zum Video Die Woidboyz als Alpaka-Friseure (S23/E04)

Diesen Reisetag starten die drei Woidboyz samt Team in der Nähe von Marktl am Inn. Kathrin, die die Woidboyz eingeladen hat, klärt die Drei dann auf, als sie in Haiming ankommen: Sie müssen sich als Alpaka-Friseure beweisen. Wie sie sich dabei angestellt haben und wen sie noch in Marktl getroffen haben, sehen sie in dieser Folge. [mehr]


Die Woidboyz in der Holledau. | Bild: BR/Eva Schatz zum Video So viel Arbeit steckt im Bier - Woidboyz beim Hopfendrehen (S23/E05)

Diesen Reisetag starten die drei Woidboyz samt Team in Wolnzach in der Holledau früh morgens um 7 Uhr. Woidboy Uli befürchtet, dass sie an diesem Tag am Feld arbeiten müssen und damit soll er Recht behalten. Die Drei wurden von Simon eingeladen, damit sie seinem Onkel beim Hopfenandrehen helfen. [mehr]