Von Zellingen nach München

Woidboyz on the Road, Route 2 Von Zellingen nach München

Stand: 06.08.2015

Woidboyz on the Road, Route 2 | Bild: BR

Dieses Mal starten die Woidboyz in Unterfranken, genauer gesagt in Zellingen, etwas nördlich von Würzburg. Per Anhalter trampen sie Richtung Süden. Über Ochsenfurt, Eichstätt und Aichach landen sie schließlich in München.

Route 2: Von Zellingen nach München

Interaktive Karte - es werden keine Daten von Google Maps geladen.

Route 2: Von Zellingen nach München

Route 2: Alle Folgen

Woidboyz on the Road, Route 2, Folge 1: Imbissstand-Besitzer tanz mit Woidboy Basti | Bild: BR zum Video Tag 1: Von Zellingen nach Euerhausen

Diese Staffel beginnen die Woidboyz in Unterfranken. In Zellingen halten sie das erste Mal den Daumen raus. Und es dauert nicht lang bis die drei Boyz aus dem Woid jemanden finden, der sie mitnimmt. Zumindest bis nach Würzburg. Die weiteren Orte, in denen sie im Laufe des ersten Tages landen: Ochsenfurt und Euerhausen. [mehr]


Szene aus "Woidboyz on the Road" Route 2, Tag 2: Daniel und Hanna lassen uns bei sich übernachten. | Bild: BR zum Video Tag 2: Von Euerhausen nach Ansbach

Von Euerhausen geht's per Anhalter nach Uffenheim. Statt Frühstück bekommen die Woidboyz dort in einer Eisdiele vom jungen Italiener frisches Vanille-Eis und Espresso angeboten. Macht auch satt und wach. In Rothenburg machen die Woidboyz den "Schneeballen"-Test und lustige Fotos nicht nur mit asiatischen Touristen... Ausklingen lassen sie den Tag schließlich in Ansbach. [mehr]


Szene aus "Woidboyz on the Road" Route 2, Tag 3: Rudi zeigt den Woidboyz sein Bott, mit der bis ans Donau-Delta fahren will. | Bild: BR zum Video Tag 3: Von Ansbach nach Weißenburg

Mit dem Fahrer, der sie die Jungs in Ansbach mitnimmt, kommen sie in ein so intensives Gespräch, dass er sie bis nach Gunzenhausen bringt, obwohl er gar nicht so weit fahren wollte... Dort treffen sie Murphy, trockener Alkoholiker und begabter Maler. Die Woidboyz setzen sich auf einen Ratsch dazu. Von dort aus gehts weiter nach Weißenburg. Mit einem Schlafplatz tun sie sich diesmal wirklich schwer... [mehr]


Szene aus "Woidboyz on the Road" Route 2, Tag 4 | Bild: BR zum Video Tag 4: Von Weißenburg nach Aichach

Den vierten Tag ihrer Reise beginnen die Woidboyz in Weißenburg. Ein junger Audi-Mitarbeiter nimmt sie in seinem Opel bis nach Eichstätt mit. Dort entdecken sie einen bunt bemalten VW-Bus auf der Straße, finden die dazugehörigen flippigen Leute: Ein junges Montessori-Pädagogen-Pärchen samt befreundetem Sexualkunde-Fachmann. Von dort geht es mit Tatjana weiter nach Aichach. [mehr]


Szene aus "Woidboyz on the Road" Route 2, Tag 5: Die Woidboyz in der Westernstadt Dasing | Bild: BR zum Video Tag 5: Von Aichach nach München

Von Aichach geht es für die Woidboyz mit Martin nach Dasing. Dort überwindet Woidboy Andi in der Westernstadt seine Angst vor Pferden: Er fasst "Bounty" nicht nur vorsichtig an, sondern reitet sogar ein Stück. Warum der tätowierte Uli fast nicht mitgenommen worden wäre, mit wem die Woidboyz in Dachau über Plüschtiere sprechen und wie sie schließlich in München landen, all das beantwortet unterhaltsam und spontan diese Folge von "Woidboyz on the Road". [mehr]