8

Munich Synthsoul gegen die Zombifizierung

Von: Malte Borgmann

Stand: 08.01.2015 | Archiv

Name:

Cosby

Woher kommen die?

Cosby sind die Local Heroes im Bunde – sie kommen aus München. So, und an dieser Stelle müssen wir als Lokalpatrioten dann doch mal ehrlich mit uns selber sein und einen ungeschönten Blick auf unsere Heimatstadt werfen: In Sachen popmusikalisches Prestige und Durchschlagskraft wird München seinem eigenen Anspruch leider nicht wirklich gerecht. Sicher, viele fantastische Künstler tummeln sich hier, von denen auch immer wieder Einzelne den Sprung nach ganz oben schaffen. Aber einen eigenen, unverwechselbaren Trademark-Sound hatte diese Stadt zuletzt Mitte der Siebziger, als Giorgio Moroder in seinen Musicland-Studios Munich Disco erfand. Heute ist München in dieser Hinsicht ein fast unbeschriebenes Blatt. Für Bands wie Cosby eine Bürde, aber auch eine große Chance.

Und was machen die so?

Giorgio Moroder ist nicht das falscheste Stichwort. Auch bei Cosby spielt der Synthesizer eine zentrale Rolle und der Tanzbarkeit verweigert sich die Band keinesfalls. Dennoch gehen Marie Kobylka, Chris Werner, Robin Karow und Kilian Reischl die Sache deutlich anders an als der italienische Disco-Großmeister. Am wohlsten fühlt sich die Band im getragenen Balladentempo: Da kommt Maries ausdrucksstarke Stimme am besten zur Geltung, können sich die ausgeklügelten, überbordenden Synthie-Pop-Arrangements voll entfalten. Mal unterkühlt blitzend, mal melancholisch funkelnd. Und im Refrain gibt‘s dann die volle Pop-Breitseite.

Und wo soll's hingehen?

Breitwand-Pop verlangt nach Breitwand-Bildern. In ihren Musikvideos haben Cosby da schon ganz gut vorgelegt: Ob instagramgefilterte Neuzeit-Hippie-Romantik am Badesee, düsterer Herzschmerz in stylish-kühlem Schwarz-Weiß oder eine Backwood-Horror-Fantasie inklusive Zombies und blutig splatternden Kopfschussfontänen. Robin Karow und Chris Werner, beides Werbefilmer, wissen ihre Band in Szene zu setzen. Für ihren Startrampe-Roadtrip wünschen wir uns mindestens einen Banküberfall mit anschließender Autoverfolgungsjagd, malerische Strand- und Waldpanoramen sowie eine Laserwaffenschießerei in einer Industrieruine. In blutrotem Abendlicht und Super-Slow-Motion.

An der Tankstelle wird gekauft...

... Hundefutter. Inoffizielles fünftes Bandmitglied ist die musikbegeisterte Bullterrierdame Rosi. Die trägt ihren Status als Cosby-Maskottchen mit Fassung, allerdings nur bei angemessener Verpflegung, versteht sich.

Auf dem Reisemixtape laufen...

... Robyn. Jessie Ware. Rihanna. Eurythmics. Woodkid. Und der Homie Sepalot.

Das Gepäck...

... ist schwer, umfangreich und sehr, sehr teuer. So eine amtliche Synthie-Pop-Band braucht heutzutage schließlich einiges an Equipment. Zusätzliche Wachposten für den Bus wären angebracht, nicht dass der samt Inhalt geklaut wird. So etwas ist schlimmer als die Zombieapokalypse.

Alle Folgen

Startrampe #1 mit Cosby Im Morphsuit ins analoge Soundzeitalter

Bei Winterwetter brechen Cosby zu ihrem Roadtrip im Startrampe-Bus auf. Das Fernziel ist London, zuerst geht es aber für ein Überraschungskonzert nach Köln. Zuhause in München stehen ein Besuch in Cosbys Studio und ein Band-Fotoshooting in Morphsuits auf dem Programm. [mehr]

Startrampe #2 mit Cosby Auf den Spuren der Synthie-Pioniere

Moderator Sam und Cosby packen ihre Sachen und verlassen die Republik. Ihr Ziel: das Water Rats in London, ein legendärer Club. Auf dem Weg dorthin treffen sie in Belgien auf eine echte Ikone: ein Moog Voyager Synthesizer. [mehr]

Live

Startrampe live Abschlusskonzert mit Cosby, James Hersey, AnnenMayKantereit

Das große Konzertfinale der 18. Staffel: Cosby, James Hersey und AnnenMayKantereit live im Milla-Club in München! In so einem intimen Rahmen wird man diese Bands nicht mehr so schnell erleben. Und ein Geschenk bekommen sie auch noch. [mehr]

Cosby Love And War (PULS Live Session)

Die Münchner Newcomer Cosby performen im PULS Studio nicht nur den Titelsong ihrer ersten EP "Love And War" (2014), sondern gewähren im Hintergrund auch Einblicke in das dazugehörige Musikvideo. [mehr]

Cosby The Hardest Thing (PULS Live Session)

Cosby sind momentan Stadtgespräch und werden mit vielen Vorschusslorbeeren bedacht. Das Quartett zeigt bei PULS schon mal, was sie live auf dem Kasten haben. Entscheidet selbst - könnten Cosby Münchens "next big thing" werden? [mehr]


8

Kommentare

Inhalt kommentieren

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Bitte geben Sie höchstens 1000 Zeichen ein.

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein: