4

Tamara Lunger im Portrait "Je mehr ich leide, desto zufriedener bin ich"

Ein Beitrag von: Katharina Heudorfer

Stand: 17.12.2015 | Archiv

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Tamara Lunger | Bild: BR / Tamara Lunger

2014 hat Tamara Lunger den K2 bestiegen, jetzt steht der Nanga Parbat im Winter an. Wir waren mit Tamara in Südtirol wandern und haben mit ihr darüber gesprochen, wieso sie so gerne leidet und was ihr die Berge bedeuten.


4

Keine Kommentare mehr möglich. Hinweise zum Kommentieren finden Sie in den Kommentar-Spielregeln.)

Bader, Montag, 21.Dezember 2015, 08:41 Uhr

1. Tamara Lunger

Tamara,
Du bist derart positiv verrückt, dass ich Dich gerne treffen und kennen lernen würde.
Ganz liebe Grüße und Gottes Segen auf all Deinen Touren u. Wegen
Sepp