Jetzt Bubblin Anderson .Paak

Info Der kalifornische Rapper und Sänger Brandon Paak Anderson nennt sich Anderson .Paak. Der Punkt ist kein Tippfehler unsererseits. Aber langsam sollte das wirklich jeder wissen. Dieser Typ hat HipHop auf ein neues Level gehoben.

01:24 Uhr Stop Justice

Datingtrend "Marleying" All I Want For Christmas Is You

Na, an Heilig Abend eine schmachtende Nachricht vom Ex bekommen? Dann seid ihr "gemarleyed" worden. Eine Studie aus Großbritannien verrät jetzt, warum wir ausgerechnet an Weihachten so gerne wieder mit der alten Liebe anbandeln.

Von: Miriam Harner

Stand: 27.12.2017

Gebrochenes Herz | Bild: picture alliance/PPE

"Sitz grade in unserer alten Stammkneipe und musste an dich denken - Lust auf alte Zeiten anzustoßen?" Theoretisch ist an den Weihnachtsfeiertagen bei einer von zehn Personen eine ähnlich cheesy klingende Nachricht auf dem Handy aufgeploppt. Der Abensender: der oder die Ex. Der Dating-Trend "Marleying" ist gerade von einer britischen Studie hochwissenschaftlich bestätigt worden.

Forscher haben dafür 4.000 User einer britischen Dating-Seite befragt, ob sie schon einmal "gemarleyed" wurden. Ergebnis: 11 Prozent der Singles in Großbritannien kennen das Phänomen. Am wahrscheinlichsten ist es übrigens, an Heilig Abend eine schmachtende Nachricht von dem oder der Verflossenen zu bekommen. Benannt ist der Trend nach einer Figur aus dem berühmten Buch “A Christmas Carol” von Charles Dickens, nach Jacob Marley. Dieser Jacob Marley ist ein Geist, der die Hauptfigur des Romans am Weihnachtsabend heimsucht. Daher eben “Marleying”.

Aber warum melden sich Ex-Partner ausgerechnet zur Weihnachtszeit? Ein Grund: So manch einer nimmt das "Fest der Liebe" etwas zu wörtlich. Das sagen zumindest die Macher der Studie. Um Weihnachten herum ist man gerne mal ein bisschen emotionaler - driving home for Christmas und so. Dort trifft man alte Freunde und wird schon mal von der Nostalgie-Welle überrollt. Und plötzlich trifft Amors Pfeil ein zweites Mal mitten ins Herz, wenn man checkt: Mensch, mit Paul aus der 12. Klasse oder Eva aus der Uni war's ja eigentlich doch ganz schön.

Ein anderer Grund, warum wir an den Feiertagen so gerne Flirt-SMS an Ex-Partner verschicken ist Einsamkeit. 10 Prozent der Singles haben laut der Studie regelrecht Angst vor der Weihnachtszeit und fühlen sich niedergeschlagen und gestresst. Auf der Suche nach ein bisschen Liebe und mit zwei bis fünf Glühwein intus erscheint ein Anbandelungsversuch plötzlich als famose Idee. Dabei wäre es manchmal doch besser auf Kylo Rens weise Worte zu hören: Let the past die. Kill it if you have to.

Sendung: Hochfahren am 27. Dezember 2017 ab 7 Uhr