0

Sotschi 2014 Olympia in Bildern

Heftige Stürze in der Halfpipe, Beweisfotos für Shaun Whites Riesen-Ego, krasse Tricks von Freeskierin Lisa Zimmermann und der Weg der olympischen Fackel nach Sotschi in einer Grafik. Wir haben die Bilder aus und rund um Sotschi.

Stand: 17.02.2014


Heftige Stürze in der Halfpipe


"Müll", "enttäuschend" und "alles andere als perfekt" - das waren die kommentare zur Halfpipe bei den Olympischen Spielen in Sotschi. Klar, nach allein 34 Stürzen nur in der Qualifikation. Auch beim Finale sah es nicht anders aus.


Ego mit Tunnelblick

Wahrscheinlich wird er in Sotschi wieder Gold holen: Shaun White ist einer der besten Snowboarder, die es je gab. Und hat ein entsprechend großes Ego: Das macht auch vor guten Freunden oder größenwahnsinnigen Projekten nicht halt.


Springt, fliegt und dreht

Krasse Tricks - unsauberere Landungen. Die deutsche Freeski-Hoffnung Lisa Zimmermann hat in Sotschi viel riskiert, das Finale aber leider verpasst. Trotzdem: für ihre 17 Jahre hat sie es schon weit gebracht.


Vom All direkt ins U-Boot


Russland steht auf Superlative. Die Winterspiele in Sotschi kosten mehr als alle olympischen Winterspiele bisher zusammen. Auch der Weg der Fackel soll alle Rekorde brechen: Möglichst weit, tief und so hoch wie es geht.


0