17:45 Uhr Drop Top BHZ

Jetzt Location Unknown Honne feat. Georgia

Info Honne haben sich in kurzer Zeit aus kleinen Cafés in London auf die großen Bühnen der Welt gespielt. Bei "Location Unknown" (2018) haben sie Georgia ans Mikro geholt. Die überzeugt nämlich nicht nur als Drummerin von Kate Tempest.

Seriencamp 2018 Auf diese 5 Serien könnt ihr euch jetzt schon freuen

Alles gebingt, was es gibt? Wir schauen in die Serien-Kristallkugel und verraten euch, wonach ihr bald süchtig sein werdet. Und das beste: Diese Serien könnt ihr auf der Kinoleinwand antesten! Beim Seriencamp in München.

Von: Gregor Schmalzried

Stand: 05.11.2018 | Archiv

Artwork der Superheldenserie Legion | Bild: FX Networks

Es gibt Nachschub für Serienfans – und zwar ganz besonderen. Der neueste Serientrend lautet: Was früher einmal ein Kinofilm geworden wäre, wird heute immer öfter eine Serie. Diese fünf Blockbuster-Serien mit Starbesetzung und großen Geschichten kommen bald auf euch zu.

Falls ihr nicht warten wollt, ...

... bis ihr diese Serien auf eurer Couch bingen könnt, haben wir noch einen Tipp für euch: das Seriencamp 2018 in München. Vom 9. bis 11. November werden dort Folgen von über 30 Serien aus aller Welt gezeigt – die meisten noch, bevor sie regulär irgendwo zu sehen sind. Und das beste: Die Tickets sind gratis.

Das Boot (Deutschland)


Wir können auch Blockbuster-Serien! Das ist zumindest die Ansage von Sky Deutschland, das mit der achtteiligen Eventserie "Das Boot“ an einen der bekanntesten deutschen Filme aller Zeiten anknüpfen will – das gleichnamige Kriegsdrama von Wolfgang Petersen aus dem Jahr 1981.

Die Serie erzählt die Geschichte der Unterwasser-Gefechte im Zweiten Weltkrieg – und das von beiden Seiten. Sowohl die Perspektive der Deutschen als auch die der Alliierten wird mit einer Menge Geld, Fleiß und Schmieröl zum Leben erweckt.

Beim Seriencamp:

Am 10. November ab 20:30 Uhr
Ab dem 23. November auf Sky 1.

Kidding (USA)

Es ist in den letzten Jahren ruhig geworden um Jim Carrey. Aber das heißt nicht, dass dem Star der Saft ausgegangen wäre - im Gegenteil. Sein neuestes Projekt verspricht auch dank des Regisseurs an einen seiner besten Filme anzuknüpfen – nur eben in Serie.

In "Kidding“ spielt Carrey einen TV-Star des Kinderfernsehens, den eine persönliche Tragödie aus der Bahn wirft. Die perfekte Gelegenheit, sein Talent für dramatische und komische Rollen zu verbinden. Regie führt Michel Gondry, den kennt Jim Carrey bereits von der Zusammenarbeit für den Film "Vergiss mein nicht!“ (2004) - ein bewegendes Science-Fiction-Drama, das heute Kultstatus hat.

Auf dem Seriencamp:

Am 11. November ab 19:45 Uhr
Ein deutscher Serienstart steht leider noch nicht fest.

Hackerville (Rumänien/Deutschland)

Ein Cyber-Krimi mit einer deutschen Hauptdarstellerin und einem rumänischen Setting - dieser europäische Mix findet sich in "Hackerville“. Ein weiteres Zeichen dafür, dass auch Europa einen Platz auf der Serienweltkarte einnehmen möchte. Vor ein paar Jahren wäre dieser Stoff sicher noch zu einem Film geworden.

Die Serie spielt in der "gefährlichsten Stadt im Internet“, einem Ort in Rumänien, in dem eine Hackerbasis schlummert. Die deutsche Ermittlerin und ihre rumänischen Kollegen kämpfen hier auf feindlichem Terrain - mit weltumspannenden Konsequenzen in Sachen Sicherheit und Überwachung.

Auf dem Seriencamp:

Am. 11. November ab 20:00 Uhr
Ab dem 8. November bei TNT Serie.

Gigantes (Spanien)

Spätestens seit dem Erfolg der Serie "Haus des Geldes“ sollten wir Spanien als neues Serienland auf dem Schirm haben. "Gigantes“ könnte der nächste spanische Crime-Hit werden.

In der Mafia-Serie kontrolliert die Familie Guerrero das Verbrechen in Spanien, vom Drogenhandel bis zur Geldwäsche. Aber das Imperium ist nur so stark wie die Familie, die es im Griff hat - und die droht zu zerbrechen. Eine spannend und brutal erzählte Geschichte, wie "Der Pate“ vor spanischer Kulisse.

Auf dem Seriencamp:

Am 11. November ab 17:15 Uhr
Ein deutscher Serienstart steht leider noch nicht fest.

Legion (USA)

Superhelden passen nicht nur ins Kinoformat - im Fall von "Legion“ sogar kein bisschen. Technisch gesehen ist die Serie ein X-Men-Ableger, in der Praxis ist sie aber das neueste Projekt von "Fargo“-Schöpfer Noah Hawley und damit viel komplexer und weirder als es ein Kino-Superheld je sein dürfte, dafür mit der gleichen Bildgewalt.

"Legion“ ist der Superheldenname eines schizophrenen Mutanten, der von einer mysteriösen Organisation rekrutiert wird, um das Böse zu bekämpfen. Die wahren Feinde lauern jedoch in seinem Kopf. Auf dem Seriencamp laufen zwei ausgesuchte Folgen aus der zweiten Staffel.

Auf dem Seriencamp:

Am 9. November ab 21:45 Uhr
Die erste Staffel ist auf EntertainTV verfügbar, die zweite auf Video on Demand.

Sendung: Filter vom 08.11.2018 ab 15 Uhr