Jetzt Wolken Oehl

Info Das Austro-Isländische Duo Oehl vereint nordische Melancholie mit sinnlichem Elektro. Die malerisch klingende Musik geht aber auch textlich tief. Das hat Oehl sogar schon ins Vorprogramm von Herbert Grönemeyer befördert.


5

Making of Meme Warum Willy Wonka auch uns geprägt hat

Gene Wilder ist gestorben. Auch wenn wohl die wenigsten von uns mit den Filmen des großartigen Schauspielers aufgewachsen sind, hat er uns doch begleitet – als Willy Wonka-Mem in unseren Timelines.

Von: Anna Bühler

Stand: 02.09.2016

Willy Wonka | Bild: Paramount Pictures

Überall auf der Welt wird um einen der wohl größten Comedians unserer Zeit getrauert. Gene Wilder. Die großen Filme von Gene Wilder waren wirklich vor meiner Zeit. Ich war ganz sicher noch nicht mal geplant, als er als Willy Wonka durch seine Schokoladenfabrik getanzt ist. Und trotzdem liebe ich Gene Wilder – dafür, dass er meine Timeline in den letzten Jahren so oft dermaßen angegeilt hat. Das Willy Wonka-Mem gehört zu meinem Feed genau wie die Einladung zum Farmville spielen.

Das Willy Wonka Mem ist ein Standbild einer gut 45 Jahre alten Szene aus dem Film "Charlie & die Schokoladenfabrik" von 1971.

Da isser. Der sicher netzberühmteste Gesichtsausdruck von Gene Wilder. Wenn es ein Wort gibt, das diesen Gesichtsausdruck auf den Punkt bringt, dann ist es – "Entzückung". Fürs Internet ist er auf jeden Fall ein Geschenk. Das Standbild verbreitet sich vor fünf Jahren das erste Mal so richtig in Foren. Mal mit doppeldeutigen Witzen á la "Mach mal die Tür zu, dann zeig ich dir die Schokoladenfabrik". Mal, um sich über Noobies in Foren lustig zu machen.

Den Durchbruch feiert das Mem aber, als es 2011 seinen endgültigen Namen bekommt: Condescending Wonka. Also "Herablassender Wonka". Denn wenn eins auf den entzückten Gesichtsausdruck von Wilders Wonka passt, dann sind es zynische Sprüche. Stellt euch zum Beispiel vor, in eurer Timeline ist jemand so richtig dumm am Klugscheißen – dabei wisst ihr genau, dass diese Person Daheim noch die Unterhose von Mutti hingelegt bekommt und sicher kein Experte der Atomphysik ist. Willy Wonka hat für diese Person die Antwort.

Aus dem entzückten Wonka wird ein fieser, sarkastischer Kommentator. Für so ziemlich jedes nervige Szenario, das man sich so vorstellen kann.

Sogar auf Leute, die jetzt, nach Wilders Tod, einen Rest-In-Peace-Storm starten, hat er mit seinem süffisanten Lächeln einen perfekten Konter.

Egal, was einen online oder offline nervt, Wonka hat die Antwort drauf. Klar ist aber: Gene Wilder ist nicht nur ein Mem. Wer das nicht glaubt, sollte dringend mal den Streamingdienst anschmeißen.


5