Jetzt Turn The Wombats

Info Die Wombats sind auch 15 Jahre nach ihrer Gründung eine unfehlbare Hitmaschine: mit "Turn" (2017) gelingt dem Trio aus Liverpool wieder ein Ohrwurm. Inspiriert wurde das Trio für diese Single von Drake und seinem Album "Views".


19

Döner-Emoji im Recall Der lange Weg des Döners

Einhörner, Schmetterlinge, Kotze: Unter allen Emojis, die es nicht gibt, habt ihr eins am schmerzlichsten vermisst: Den Döner. Wir haben im Februar einen offiziellen Antrag eingereicht, jetzt ist das Döner-Emoji eine Runde weiter.

Von: Max Zierer

Stand: 07.05.2015 | Archiv

Emojis | Bild: BR

Was in der Akte Döner-Emoji bisher geschah...

Einhorn, Schmetterling, Kotze - wir haben uns im Februar auf die Suche nach den Emojis gemacht, die eurer Meinung nach unbedingt noch ins Repertoire der Standard-Whatsapp-Tastatur gehören. Am häufigsten habt ihr euch den beliebtesten deutschen Mitternachtsnack gewünscht: den Döner. Zurecht. Es gibt den Hamburger-Emoji, eine Schweinshaxe, Sushi, Pommes, außerdem Pizza und ein Spiegelei - aber einen Döner gibt es nicht. Das soll sich ändern!

Nur: Wer entscheidet eigentlich, welche Emojis es gibt? Eine kurze Internet-Recherche ergab: Hinter den Emojis steckt das Unicode-Konsortium. Ein exklusiver Club, bei dem als "Full Members" unter anderem Google, Apple, Microsoft und Yahoo aufgelistet sind. Eigentlich kümmert sich das Unicode-Konsortium darum, dass Buchstaben und Zahlen auf allen Computern und Systemen dargestellt werden können. Damit also ein iPhone in Japan das deutsche "Ö" genauso anzeigen kann, wie ein Windows-PC in Niederbayern.

Aber Unicode kümmert sich eben auch um die Emojis und nimmt Vorschläge für neue Zeichen und Skripts an. In der Liste mit den neuen Vorschlägen sind zum Beispiel anatolische Hieroglyphen, alt-ungarische Zeichen und eben die Emojis: Pfeil und Bogen, Badminton-Schläger, ein Hot Dog, ein Burrito, Tacos... aber kein Döner!

Mit Döner wird das Chatten schöner

Das lässt sich ändern. Vorschläge soll man per E-Mail einreichen, im PDF-Format. Das bekomme ich hin. Ein schönes Deckblatt ist schnell gebastelt. Ich lasse mich von einem Vorschlag inspirieren, bei dem jemand ein Whiskeyglas-Emoji einbringen wollte - ich vermute, die Whiskylobby.

Jetzt noch ein kurzer Text auf Englisch, warum wir das Döner-Emoji unbedingt brauchen. Und als Quellenangabe ein paar Links aus amerikanischen Medien, die sich mit dem Döner beschäftigen. Das sollte passen. Als i-Tüpfelchen gibt's noch eine schöne Döner-Grafik, damit unser Emoji auch ein Gesicht hat. Ein paar technische Infos übernehme ich schamlos von der Whisky-Lobby - fertig ist mein offizielles Bewerbungsschreiben für das Döner-Emoji.

Antrag auf ein Döner-Emoji Format: PDF Größe: 114,09 KB

Und dann hieß es warten. Das Unicode-Konsortium trifft sich nämlich nur alle drei Monate, um über neue Vorschläge zu beraten.

So geht's mit dem Döner-Emoji weiter

Das Döner-Emoji wurde diese Woche beim Treffen des Unicode Konsortiums zum Emoji-Subkomitee weitergereicht. Die Mühlen der Emoji-Bürokratie mahlen eben langsam. Konkurrenz machen dem Döner gerade vor allem religiöse Symbole aus Indien. Ob es mit dem Döner-Emoji wirklich klappt, erfahren wir beim nächsten Treffen des Unicode Konsortiums vom 27-31. Juli bei Microsoft in Redmond. Wir halten euch weiter auf dem Laufenden.


19