0

Dein Film Fernsehen leicht gemacht

Bei on3 bestimmt ihr das Programm. Zusammen mit Filmemachern könnt ihr eure Themen und Ideen in eigenen Filmen umsetzen. Wie das geht? Hier gibt's alle Informationen.

Stand: 31.03.2011 | Archiv

Mach doch Dein Film | Bild: Colorbox / BR-Montage

Jede Woche sendet on3-südwild von Dienstag bis Freitag eine Stunde live aus einem anderen Ort in Bayern – und ihr liefert den Inhalt dazu. Mit euren Themen. Euren Meinungen. Und euren Filmen.

Wie das geht?

Acht bis zehn Wochen bevor der on3-Sendebus den Marktplatz blockiert, kommt ein Filmemacher in eure Stadt. Gemeinsam wird laut nachgedacht: Darüber, was in eurer Stadt passiert, was euch interessiert, euch angeht. Am Ende steht: mindestens eine Idee - und ihr setzt sie um. Unterstützt von Filmemachern könnt ihr eure Filme selbst drehen, schneiden und vertonen. Später geht das Material dann auf Sendung - im Bayerischen Fernsehen und hier, auf on3.de.

Ihr könnt aus dem Vollen schöpfen

Ob Konzept, Dreh oder Schnitt, bei on3 könnt ihr mit Filmemachern eure eigenen Filme produzieren. Viele der erfahrenen Filmemacher sind Absolventen der Hochschule für Film und Fernsehen in München, darunter Preisträger des Münchner Starter-Filmpreises. Andere Filmemacher arbeiten seit Jahren als Autoren oder Regisseure beim Fernsehen und haben viel Erfahrung im Umgang mit jungen Filmemachern. Auch aus dem Bereich Schnitt könnt Ihr aus dem Vollen schöpfen: Unter anderem ist der Cutter von Kinoerfolgen wie "Kirschblüten" oder "Anonyma" für on3 in Bayern unterwegs.


0