1

Interview // Journalist Florian Flade "Die Moschee der Dschihadisten heißt Youtube"

Ein Beitrag von: Elisabeth Veh

Stand: 20.06.2014

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Junge Dschihad-Krieger, Die Frage Grafik | Bild: report München

Der Journalist Florian Flade hat die jungen Dschihadisten schon lange im Auge, kennt Angehörige und Freunde. Er hat beobachtet, dass es cool geworden ist, in den Dschihad zu ziehen - der Heilige Krieg ist zur Popkultur mutiert.


1

Kommentare

Inhalt kommentieren

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Bitte geben Sie höchstens 1000 Zeichen ein.

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein: