Jetzt Watershed Giant Rooks

Info Die fünf Jungs von Giant Rooks aus Hamm haben den Provinzproberaum hinter sich gelassen und sind mit ihrem Art Pop bereits in Großbritannien aufgetreten. "Watershed" (2020) geht einen Schritt weiter Richtung Coldplay-Stadionrock.

Inhalte mit dem Schlagwort "julian ignatowitsch"

Inhalt filtern

Gewinner der PULS Lesereihe 2013: Julian Ignatowitsch | Bild: Matthias Kestel zum Artikel PULS Lesereihe Interview "Es ist schön, andere zu erreichen"

Julian hat's geschafft: Er hat im letzten Jahr die PULS Lesereihe gewonnen. Der Sieg hat ihm neue Türen geöffnet - mittlerweile schreibt er an seinem ersten Buch. Ein paar Tipps für Nachwuchs-Autoren hat er auch parat.

Finale der PULS Lesereihe 2013 in Nürnberg | Bild: BR / Matthias Kestel zur Bildergalerie PULS Lesereihe in Nürnberg So sehen Sieger aus

Beim Finale ist's doch immer wieder das Gleiche: Das eine Auge lacht, das andere Auge weint. Zum einen ist's Jahr für Jahr der schönste Abend von allen, zum anderen ist's halt auch leider der letzte. Aber den haben wir gefeiert.

Gewinner der PULS Lesereihe 2013: Julian Ignatowitsch | Bild: Matthias Kestel zur Bildergalerie mit Informationen PULS Lesereihe in Nürnberg Die Utopien haben gesiegt!

Was für ein Herzschlagfinale! Julian Ignatowitsch hat sich die Krone der PULS Lesereihe geholt. In den ehrwürdigen Hallen des Neuen Museums in Nürnberg konnte er mit seinem utopischen Text die meisten Publikumsstimmen einheimsen.

Julian Ignatowitsch liest beim Finale der PULS Lesereihe 2013 in Nürnberg | Bild: BR / Matthias Kestel zum Audio Julian Ignatowitsch Utopie I-IV (PULS Lesereihe 2013)

Vier Utopien, ein gemeinsamer Nenner: Menschen aller Länder, vereinigt euch! Da sind sich Checkerbraut, Marxist, der beischlafbedürftige Bettnachbar und der Yeahsayer einig. Und Passau sagt: Dieser Text muss ins Lesereihe-Finale.

OK KID bei der PULS Lesereihe 2013 in Passau im Zeughaus | Bild: BR / Matthias Kestel zur Bildergalerie PULS Lesereihe in Passau Gisbert zu Knyphausen trifft Posterboy

Fotohandys raus, die PULS Lesereihe ist in der Stadt. Mit drei begnadeten Nachwuchsautoren und einer ebenso begnadeten Band haben wir das Zeughaus in Passau gekapert. Nie waren wir interaktiver. Und nie wurden mehr Fotos gemacht.

Julian Ignatowitsch hat die Lesereihe in Passau gewonnen | Bild: Matthias Kestel zur Bildergalerie mit Informationen PULS Lesereihe in Passau Tausend und ein Yeah!

Danke Zeughaus, das war wunderbar! In Passau feierte die Lesereihe Bergfest. Mit Geschichten über schlechte Werbeslogans, utopische Alltagsbeobachtungen und einem interaktiven Mitmachtext von OK KID.

Lesereihe-Autor Julian Ignatowitsch | Bild: BR zum Video Vorgestellt // PULS Lesereihe-Autor Julian Ignatowitsch Künstler durch und durch

Julian hat schon als Kind seine eigene Sportzeitschrift rausgebracht. Sein Traumberuf ist Theater- und Kinokritiker. Wenn er dann noch in einer Band spielen könnte, wäre er wahrscheinlich der glücklichste Mensch der Welt.

1 - 7 von 7

Noch nicht fündig geworden?