Inhalte mit dem Schlagwort "umwelt"

Inhalt filtern

Grafik: Drei Fässer mit schädlichem Inhalt, jeweils mit Logo von Musiknoten | Bild: BR zum Artikel Musik & Umwelt Wie klimaschädlich ist Musikhören?

Über 21 Stunden Musik hören Menschen in Deutschland pro Woche im Schnitt. Das ist nicht nur cool, das hat auch Auswirkungen aufs Klima. Aber ist Streaming wirklich besser als der Griff zur LP oder CD? Ein Überblick.

Franz Liebl | Bild: BR zum Video Der Grantler Grantler vs. Elektroschrott

Alte Kopfhörer wieder fresh machen oder gleich neue holen? Monaco F will Elektroschrott vermeiden, hat aber die Rechnung ohne den Engländer gemacht.

Frank Seibert | Bild: BR zum Video Die Frage Rettet vegane Ernährung das Klima? | Was kann ich gegen den Klimawandel tun? Folge 2

Klimaschädliche oder klimafreundliche Ernährung: Gibt es sowas wirklich? Es ist immer wieder die Rede davon, dass bestimmte Lebensmittel eine extreme Klimabelastung bedeuten - aber jetzt möchte ich es genau wissen: Sollten wir eigentlich alle auf Fleisch und tierische Produkte verzichten? Und wie könnte eine klimafreundliche Ernährung aussehen?

Frank Seibert | Bild: BR zum Video Die Frage Kohle stoppen: Radikale Aktion fürs Klima? | Was kann ich gegen den Klimawandel tun? Folge 3

Die Besetzung eines Braunkohle Baggers gegen den #Klimawandel - würdet ihr so weit gehen? In der aktuellen Folge begleite ich Benny und Kira bei einer Protest-Aktion gegen den Abbau von Braunkohle und für den Klimaschutz. Sie sind Klima-Aktivisten bei "Ende Gelände" und haben sich für den radikalen Weg entschieden, um gegen den Braunkohle-Abbau vorzugehen und den Klimawandel aufzuhalten.

Frank Seibert | Bild: BR zum Video Die Frage Handys recyceln: Gemeinsam für den Klimaschutz | Was kann ich gegen den Klimawandel tun? Folge 4

Kann man mit einem alten Handy was für den #Klimaschutz tun? Immerhin haben wir alle bestimmt irgendwo zu Hause noch alte Smartphones und Handys rumfliegen. Bringt also das Handy-recyceln was und kann man damit gegen den Klimawandel vorgehen? Ja, sagen Till und Eric, mit alten Handys kann man was für den Klimaschutz machen. Die beiden haben das Sammelsystem "Mobile-Box" für alte Handys entwickelt und mittlerweile über 1.000 Sammelboxen überall in Deutschland aufgestellt. Für jedes Handy, das Till und Eric sammeln, fließt auch Geld an gemeinnützige Zwecke.

Fridays For Future Proteste in München | Bild: dpa / Sina Schuldt zum Artikel Minister meets Schulstreik Was Fridays for Future jetzt schon erreicht hat

Bayerns Umweltminister Glauber diskutiert mit der Sprecherin der Fridays for Future Ramona Wüst, was in Bayern in Sachen Klimaschutz passieren muss. Die Proteste der Schüler und Schülerinnen haben also schon etwas gebracht.

Mantahari Oceancare – Caps aus München für plastikfreie Weltmeere | Bild: BR zum Video PULS I Bavarian Makers Mantahari Oceancare – Caps aus München für plastikfreie Weltmeere

Tim wollte eigentlich nur nach Indonesien, um dort seinen Dive Master zu machen. Als er dort unter Wasser nicht nur auf Mantarochen trifft, sondern auch auf riesige Plastikmassen, will er etwas dagegen tun. Zurück in Deutschland gründet er Mantahari und bestickt Mützen und Taschen. Den Gewinn, den er daraus generiert, schickt er direkt nach Indonesien zur "Marine Megafauna Foundation". Ein Projekt, das sich - genau wie Tim - für plastikfreie Weltmeere einsetzt. Für Tim ist Mantahari ein Herzensprojekt, das er komplett ehrenamtlich neben seinem Job stemmt.

Verpackungsfreie Läden | Bild: BR zum Artikel Plastikfrei einkaufen Diese bayerischen Läden verzichten auf Verpackungen

103 Kilo Verpackungsmüll produziert jeder von uns im Jahr. Wer daran etwas ändern möchte, kann mittlerweile in vielen bayerischen Städten verpackungsfrei einkaufen. Wir zeigen euch wo.

Ariane Alter | Bild: BR zum Video Zero Waste im Selbstversuch Wie kann man im Badezimmer Müll vermeiden?

Zero Waste im Badezimmer? Ariane will wissen, ob es für ihre plastikverpackten Pflegeprodukte wie Shampoo, Duschgel und Co. auch müllfreie Alternativen gibt. Aber können Haarseife und festes Deo wirklich eine Alternative sein?

Foodsharing | Bild: BR zum Artikel Foodsharing statt Mülltonne Diese bayerischen Supermärkte verschenken Lebensmittel

Eier, Milch und Käse für lau: Foodsharing ist eine gute Sache und liegt voll im Trend. Das haben auch die ersten bayerischen Supermärkte erkannt. Sie verschenken Lebensmittel, die bald ablaufen. Wir zeigen euch wo!

21 - 30 von 134

Noch nicht fündig geworden?